Warenkorb
 

Das also ist mein Leben

Roman

Charlie ist sechzehn, er ist in seinem ersten Jahr in der Highschool und hat die Probleme, die man in diesem Alter so hat: mit Mädchen, mit der Schule, mit sich selbst. Zumindest scheint es so zu sein. Doch in den Briefen, die er an einen unbekannten »Freund« schreibt, wird deutlich, dass Charlie eine ganz besondere Sicht auf die Welt hat: Er beobachtet die Menschen um sich herum, fragt sich, ob sie ihr Leben so leben, wie sie es möchten, und versucht verzweifelt, seine eigene Rolle in all dem, was wir Leben nennen, zu begreifen.

Die Romanvorlage zum grossen Kinofilm "Vielleicht lieber morgen" mit Emma Watson und Logan Lerman in den Hauptrollen.

Wir wissen nicht, an wen Charlie seine Briefe schreibt. Aber wir wissen, warum er sie schreibt. Denn in seinem ersten Jahr an der Highschool wird er von einer geballten Ladung Leben erwischt: Veränderungen in der Familie, die erste Liebe, neue Freunde, Partys und Drogen, Gefühlszustände, wie er sie vorher nicht kannte, Bücher, von denen er noch nie gehört hatte. In Briefen an einen "Freund", die so berührend wie erhellend, so komisch wie traurig sind, erzählt er von einem Jahr, das sein Leben für immer prägen wird. Und von einem Geheimnis, das ihn zu dem Menschen gemacht hat, der er ist … Ein tief berührendes Buch über Freundschaft, Liebe und die Frage, was das alles eigentlich zu bedeuten hat – mit „Das also ist mein Leben” hat Stephen Chbosky einen der schönsten Jugendromane aller Zeiten geschrieben.

Die Romanvorlage zum grossen Kinofilm "Vielleicht lieber morgen" mit Emma Watson und Logan Lerman in den Hauptrollen.
Portrait
Chbosky, Stephen
Stephen Chbosky wuchs in Pittsburgh auf und studierte Filmwissenschaft an der University of Southern California. Sein erster Film The Four Corners of Nowhere wurde 1995 auf dem Sundance Film Festival gezeigt, für das Drehbuch zu Everything Divided gewann er zahlreiche Preise. Chbosky lebt in New York. Das also ist mein Leben ist sein erster Roman.
Zitat
"Zart, poetisch und weise."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 283
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 26.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26751-0
Reihe Heyne fliegt
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20.5/13.1/3 cm
Gewicht 375 g
Originaltitel The Perks of Being a Wallflower
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Oliver Plaschka
Verkaufsrang 21686
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Charlie wird erwachsen

Ramona Kormann, Buchhandlung Bern

Charlie ist 16 und ein sehr besonderer Junge. Er versucht es immer allen recht zu machen und zwischendurch versteht man ihn und seine Verhaltensweise überhaupt nicht. Doch das Ende dieses Romans zeigt einem, wieso Charlie so denkt und handelt. Es ist ein Roman über das Erwachsen werden, über Freundschaft und Liebe. Mir gefällt wie das Buch aufgebaut ist, die Briefe, an einen uns unbekannten Menschen, gibt uns einen tiefen Einblick in Charlies Gefühlswelt. Ich empfehle das Buch Jugendlichen ab 15

Kundenbewertungen

Durchschnitt
76 Bewertungen
Übersicht
62
11
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2019
Bewertet: anderes Format

Gefühlschaos in Briefform! Eine Geschichte mal nur über das Medium Brief zu lesen, ist zunächst schon etwas ungewöhnlich - die Story überzeugt allerdings total und berührt!

The Smiths - Asleep
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2018

Charlie ist 16, auf der Highschool und eigentlich ist er ein ganz normaler Jugendlicher wie die anderen in seinem Alter. Doch irgendwas ist anders an ihm. Er denkt tiefgründig über den Sinn des Lebens und den Sinn seines Lebens nach, über die Leute auf die er tagtäglich trifft und manchmal versteht er selber nicht warum seine Ge... Charlie ist 16, auf der Highschool und eigentlich ist er ein ganz normaler Jugendlicher wie die anderen in seinem Alter. Doch irgendwas ist anders an ihm. Er denkt tiefgründig über den Sinn des Lebens und den Sinn seines Lebens nach, über die Leute auf die er tagtäglich trifft und manchmal versteht er selber nicht warum seine Gedanken ständig so kreisen, manchmal überfordern sie ihn auch. Seine Freunde schätzen ihn sehr für seine Art, besonders dafür dass er immer ein offenes Ohr hat. Doch wieso muss Charlie eigentlich immer so schnell anfangen mit weinen? Mich hat dieses Buch so fasziniert, dass ich es eigentlich nie wieder aus der Hand legen wollte. Die Story um Charlie ist eine ganz besondere und wird alle Leser emotional total berühren.

Ein wichtiges Highlight für alle Menschen
von einer Kundin/einem Kunden aus Uelzen am 22.09.2018

Das Buch wird in Briefform erzählt, die Charlie an jemanden schreibt. Mir hat diese Erzählform wirklich sehr gefallen, da Charlie dort wirklich sehr offen sein kann, und so etwas in der Art habe ich noch nicht gelesen. Charlie generell ist eine sehr mutige, schüchterne und interessant ausgearbeitete Figur, die man einfach nur... Das Buch wird in Briefform erzählt, die Charlie an jemanden schreibt. Mir hat diese Erzählform wirklich sehr gefallen, da Charlie dort wirklich sehr offen sein kann, und so etwas in der Art habe ich noch nicht gelesen. Charlie generell ist eine sehr mutige, schüchterne und interessant ausgearbeitete Figur, die man einfach nur in sein Herz schließen möchte, weil sie unglaublich sympathisch ist. Auch seine Freunde sind echt tolle Menschen! Sprachlich gesehen kann ich den Autor auch nur loben, weil er sehr flüssig und modern schreibt. Ich konnte das Buch wirklich sehr schnell durchlesen und dabei durch die Emotionen richtig mitfühlen. Sehr viele wichtige Themen, viele Wendungen und vieles mehr machen dieses Buch einfach nur besonders.