Warenkorb
 

Der große Entwurf

Eine neue Erklärung des Universums

Stephen Hawking wurde am 8. Januar 1942 in Oxford geboren und ist am 14. März 2018 in Cambridge gestorben. Der Astrophysiker ist der berühmteste Wissenschaftler seiner Zeit. 1962 erfuhr der junge Student, dass er an einer unheilbaren Motoneuronen-Erkrankung litt und nur noch wenige Monate zu leben habe. Trotz dieser schrecklichen Diagnose setzte er seine Studien fort und ging an die Universität Cambridge, wo ihm freie Hand für seine einflussreichen Arbeiten insbesondere über Schwarze Löcher gegeben wurde. Dreissig Jahre lang, von 1979 bis 2009, war er „Lucasischer Professor für Mathematik“ im Fachbereich für angewandte Mathematik und theoretische Physik, ein Lehrstuhl, den in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts Isaac Newton innehatte. Für seine Beiträge zur modernen Kosmologie hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter 2009 die US Presidential Medal of Freedom und 2013 den Special Fundamental Physics Prize. Hawking war Mitglied der Royal Society und der US National Academy of Sciences.

Leonard Mlodinow, Physiker und Autor, lehrt Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik am renommierten California Institute of Technology (Caltech) in Pasadena. Er promovierte an der University of California in Berkeley zum Doktor der Physik und war u. a. Alexander-von-Humboldt-Stipendiat am Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching bei München. Weltbekannt wurde er als Koautor von Stephen Hawking mit dem Bestseller „Die kürzeste Geschichte der Zeit“. Neben Lehr- und Sachbüchern, darunter „Feynmans Regenbogen“ (rororo 62177), hat er auch Drehbücher für die TV-Serien MacGyver und Star Trek: the Next Generation geschrieben. Bei Rowohlt erschien 2009 „Wenn Gott würfelt“.

Hainer Kober, geboren 1942, lebt in Soltau. Er hat u.a. Werke von Stephen Hawking, Steven Pinker, Jonathan Littell, Georges Simenon und Oliver Sacks übersetzt. 

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 189
Erscheinungsdatum 01.12.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62301-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 25.5/19.5/2 cm
Gewicht 638 g
Originaltitel The Grand Design
Abbildungen zahlreiche 4-farbige Abbildungen
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Hainer Kober
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 21.11.2018

Einfach super. Und das Personal in der Filiale Donauzentrum ist sehr versiert, freundlich und hilfsbereit. Das muss auch gesagt werden. Vielen lieben Dank. LG Frau Ginder 🙂

von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2017
Bewertet: anderes Format

Physik und große Zusammenhänge spannend und anschaulich zu erklären ist das Verdienst von Stephen Hawking!

Astrophysik ganz spannend und einfach!
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 26.07.2013

Stephen Hawking führt den Leser ganz einfach aber gezielt an die berühmten Theorien (Relativitätstheorie etc) in ganz einfachen und verständlichen Mitteln. Dabei werden einfache aber sehr hilfreiche Diagramme zum besseren Verständnis eingesetzt. Das Buch hat an sich keine "Handlung" aber hat eines der spannensten Themen die es ü... Stephen Hawking führt den Leser ganz einfach aber gezielt an die berühmten Theorien (Relativitätstheorie etc) in ganz einfachen und verständlichen Mitteln. Dabei werden einfache aber sehr hilfreiche Diagramme zum besseren Verständnis eingesetzt. Das Buch hat an sich keine "Handlung" aber hat eines der spannensten Themen die es überhaupt gibt: Unser Universum (fast komplett) erklärt! Absolute Empfehlung!