Warenkorb
 

Transaktionsanalyse in der Sozialen Arbeit

TA-Modelle für die Praxis der ambulanten Erziehungs- und Familienhilfe

Die Soziale Arbeit - und damit auch die Jugendhilfe - haben in den vergangenen Jahren grosse Anstrengungen unternommen, ihr Methodenrepertoire zu erweitern. In diesem Zusammenhang bietet die Transaktionsanalyse (TA) eine reiche Grundlage für Methoden, die den Ansprüchen einer modernen lebensweltorientierten und flexiblen Familien- und Erziehungshilfe entspricht. Auch die gesetzliche Grundlage der Jugendhilfe fördert Vielfalt an Methoden und setzt genauso wie die TA an dem Familiensystem an. In der vorliegenden Arbeit wird die TA als eine mögliche Grundlage der Entwicklung neuer oder der Ergänzung und Bereicherung schon vorhandener Methoden vorgestellt.

Portrait

Andreas Moos, Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (FH).: Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Neubrandenburg mit dem Schwerpunkt Familien- und Erziehungshilfe. Weiterbildung in Transaktionsanalyse. Hauptberuflich beim Sozialen Dienst des Landkreises Ludwigsburg. Freiberuflich im Bereich interkulturelle Familienhilfe.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-12362-3
Verlag VDM
Maße (L/B/H) 23/14.9/1.5 cm
Gewicht 138 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 69.90
Fr. 69.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.