Meine Filiale

Mondspiel

Novelle

Christine Feehan

(10)
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Knisternde Lesemomente für zwischendurch

Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon kommt, um auf dessen Kinder aufzupassen, ist sie sofort von dem geheimnisvollen Musiker gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer spukt es...

Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als sechzig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmässig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit den »Drake-Schwestern«, der »Sea Haven-Saga«, der »Schattengänger-Serie« und der »Leopardenmenschen-Saga« äusserst erfolgreich.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641068912
Verlag Random House ebook
Originaltitel After the Music
Dateigröße 1467 KB
Übersetzer Ursula Gnade
Verkaufsrang 33509

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
3
3
4
0
0

„Mondspiel von Christine Feehan”
von booklover2011 am 13.10.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt / Klappentext: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon Wentworth kommt, ist sie sofort von dem charismatischen Musiker fasziniert. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer scheint es zu spuken, und auch Dillon wird von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt… ... Inhalt / Klappentext: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon Wentworth kommt, ist sie sofort von dem charismatischen Musiker fasziniert. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer scheint es zu spuken, und auch Dillon wird von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt… Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist einfach und flüssig zu lesen. Ein wunderbarer Roman mit Liebe und Fantasy für zwischendurch. PS: Der Klappentext führt leicht in die Irre. Jessie und Dillon kennen sich schon seit sie ein Teenager war, da sie gemeinsam mit ihrer Mutter auf dessen Kinder aufgepasst hat. Und bereits damals war eine Spannung zwischen den beiden zu spüren.

etwas besonderes
von Blacky am 29.07.2011

Kurzbeschreibung: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon kommt, um auf dessen Kinder aufzupassen, ist sie sofort von dem geheimnisvollen Musiker gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer spukt es.. Eine wunderbare und sehr spannende Geschichte, der es auch ni... Kurzbeschreibung: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon kommt, um auf dessen Kinder aufzupassen, ist sie sofort von dem geheimnisvollen Musiker gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer spukt es.. Eine wunderbare und sehr spannende Geschichte, der es auch nicht an erotischen Momenten mangelt. So einmalig geschrieben, dass sowohl der Begriff "Thriller" als auch "Märchen" passt. Ich habe alle Bücher (die bisher auf deutsch erchienen sind) von Christine Feehan gelesen und war jedesmal begeistert. Diese Geschichte jedoch empfinde ich als etwas besonderes.

Mondspiel von Christine Feehan
von booklover2011 am 11.07.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt / Klappentext: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon Wentworth kommt, ist sie sofort von dem charismatischen Musiker fasziniert. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer scheint es zu spuken, und auch Dillon wird von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt… ... Inhalt / Klappentext: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon Wentworth kommt, ist sie sofort von dem charismatischen Musiker fasziniert. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer scheint es zu spuken, und auch Dillon wird von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt… Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist einfach und flüssig zu lesen. Ein wunderbarer Roman mit Liebe und Fantasy für zwischendurch. PS: Der Klappentext führt leicht in die Irre. Jessie und Dillon kennen sich schon seit sie ein Teenager war, da sie gemeinsam mit ihrer Mutter auf dessen Kinder aufgepasst hat. Und bereits damals war eine Spannung zwischen den beiden zu spüren.

  • Artikelbild-0