Meine Filiale

Gefangen in Deutschland

Wie mich mein türkischer Freund in eine islamische Parallelwelt entführte

Katja Schneidt

(13)
eBook
eBook
Fr. 10.90
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Gefangen in Deutschland

    Mvg

    Versandfertig innert 6 Wochen

    Fr. 27.90

    Mvg

eBook

ab Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

**Sarrazin schreibt von Parallelwelten - Katja lebte darin** Katja Schneidt ist eine junge, moderne, selbstbewusste Frau, die ihr Leben liebt und jede Menge Spass hat. Bis sie Mahmud kennenlernt. Sie verlieben sich, ziehen zusammen und Mahmud zeigt sein wahres Gesicht - das Gesicht eines Tyrannen. Katja Schneidt wird als Deutsche mitten in Deutschland Teil einer fundamentalistischen Parallelgesellschaft. Sie darf das Haus nur mit Einwilligung Mahmuds verlassen, muss Kopftuch und lange Kleidung tragen und wird brutal misshandelt. Sie wird immer stärker in einen Abgrund hineingezogen, in dem sie Zeuge von Zwangshochzeiten, Hochzeiten mit minderjährigen Bräuten und schlimmsten Auswüchsen von Gewalt wird - vor allem gegen Frauen. Erst als sie zum wiederholten Mal halb tot geschlagen wird, sammelt sie all ihren Mut und flieht, um Mahmud anzuzeigen, gegen ihn vorzugehen und damit zur Geächteten zu werden, der bis heute die Blutrache von Mahmuds Familie droht. Eine erschütternde Geschichte aus der islamistischen Parallelgesellschaft, in die plötzlich auch deutsche Frauen hineingezogen werden.

Katja Schneidt, Jahrgang 1970, arbeitet hauptberuflich als private Arbeitsvermittlerin und teilt ihr Leben mit Tochter und Sohn sowie ihrem langjährigen Lebensgefährten, der ebenfalls einen Sohn und eine Tochter mit in die Beziehung brachte. Vier Hunde, sowie einige Kleintiere vervollständigen die Familie. Sie lebt heute in der Nähe von Frankfurt am Main.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 285 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783864151552
Verlag MVG Moderne Verlagsgesellschaft
Dateigröße 524 KB
Verkaufsrang 6065

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
1
0

Kopfschütteln.
von einer Kundin/einem Kunden am 13.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe das Buch gelesen, da mich die Thematik dahinter interessiert - wie kommt man in so eine Situation? Anscheinend, indem man von Anfang an viel zu naiv ist und sich das blaue vom Himmel versprechen lässt. Als ich den Klappentext las war ich bereit, Mitgefühl und Mitleid für diese Frau zu empfinden. Allerdings ist es schon ... Ich habe das Buch gelesen, da mich die Thematik dahinter interessiert - wie kommt man in so eine Situation? Anscheinend, indem man von Anfang an viel zu naiv ist und sich das blaue vom Himmel versprechen lässt. Als ich den Klappentext las war ich bereit, Mitgefühl und Mitleid für diese Frau zu empfinden. Allerdings ist es schon am Anfang nur in Kopfschütteln ausgeartet und immer wieder "Wie kann man nur?". Nicht einmal, als es später in der Beziehung zu Problemen kommt (da weiß man ja nie, wie man reagieren würde..), aber bereits am Anfang - da können wir alle mitreden. Wenn mich ein Mann anspricht und dann x oder y sagt, wie reagieren wir? Und genau da war es bei mir schon abgehakt.

berührend und fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Hechingen am 16.01.2020

Konnte es kaum aus der Hand legen. Musste unbededingt wissen, ob sie aus dieser Beziehung flüchten kann. Erschreckend, wie schnell einem jegliches Selbstbewußtsein fehlt. Klare Empfehlung!

Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 21.09.2019

Finde das eBook cool und super. Empfehle das Buch weiter den ist so spannend und fesselnd.


  • Artikelbild-0