Warenkorb
 

Garp und wie er die Welt sah

Roman. Nachw. v. Johannes Sabinski

Mit seinem vierten Roman « Garp und wie er die Welt sah » wurde John Irving über Nacht berühmt - in den USA brach die « Garpomanie » aus. Stilistische Virtuosität, groteske Eskapaden und die für Irving typische Mischung aus Realismus und Absurdität machen den einzigartigen Charakter dieses Buches aus. Zum Ende der Schulzeit entdeckt Titelheld Garp seine Begabung, Geschichten zu erzählen. Fortan ist er hin und her gerissen zwischen den phantastischen Welten seiner Einbildungskraft und der Notwendigkeit, das wahre Leben in den Griff zu bekommen. Auf einer Reise mit seiner Mutter nach Wien macht Garp die Erfahrung, dass Leiden, Schmerz und Vergänglichkeit Grundtatsachen des Lebens sind - und dass der Glaube an einen festgelegten Sinn oder daran, das Leben lenken zu können, nichts als pure Illusion ist. So gelangt er zu der Überzeugung, dass das Chaos des Lebens allein durch Sprache und Sexualität zusammengehalten wird. Garp wird Schriftsteller - ein höchst ungewöhnlicher ...
Portrait
Irving, John
wurde 1942 in Exeter/New Hampshire geboren. Er war Dozent des Schriftsteller-Workshops der Universität Iowa und schrieb bisher fünf Romane. G. R. Hills Verfilmung von "Garp und wie er die Welt sah" wurde zum Welterfolg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 643
Erscheinungsdatum 01.11.1982
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-15042-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12.8/4 cm
Gewicht 425 g
Originaltitel The World According to Garp
Auflage 50. Auflage
Übersetzer Jürgen Abel, Johannes Sabinski
Verkaufsrang 53378
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
19
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2017
Bewertet: anderes Format

Abwechslungsreich, tiefgründig und fesselnd, wie von John Irving nicht anders zu erwarten. Definitiv einer meiner Lieblingsautoren.

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 16.06.2017
Bewertet: anderes Format

Eines der bedrückend schönsten Geschichten, die ich jemals miterleben durfte. Weil das geschieht bei Irving: Man liest nicht nur, sondern man wird Teil der Geschichte.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2017
Bewertet: anderes Format

Die Lebensgeschichte des fiktiven Schriftstellers T.S.Garp ist ein zeitloser Spitzenroman. Ein wahres Meisterwerk aus Irvings Feder, gewohnt skurril.