Warenkorb
 

Der Pfeil der Rache

Historischer Kriminalroman

Matthew Shardlake Band 5

Juni 1545: Michael Calfhill war Lehrer bei der Familie Hobbeys und wurde nicht müde, auf das schreiende Unrecht hinzuweisen, das den beiden Mündeln Emma und Hugh widerfuhr. Doch nun ist er tot - erhängt. Die Ermittlungen in diesem Fall führen Matthew Shardlake nach Portsmouth, wo die gesamte englische Flotte vor Anker liegt. Gefahr und Angst liegen in der Luft, denn eine Invasion der Franzosen wird befürchtet. Als Shardlake das Geheimnis der Hobbeys zu ergründen versucht, ist auch sein Leben bedroht.
Portrait
C.J.Sansom studierte Geisteswissenschaften und promovierte im Fach Geschichte. Nach einem Jura-Studium arbeitete er als niedergelassener Rechtsanwalt in Sussex, bevor er sich hauptberuflich dem Schreiben zuwandte. Bisher sind fünf Bücher in der Matthew-Shardlake-Serie erschienen, die weltweit über zwei Millionen mal verkauft wurden. Der Autor lebt in Brighton.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 752 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104010755
Verlag Fischer, S.
Originaltitel Heartstone
Dateigröße 1452 KB
Übersetzer Irmengard Gabler
Verkaufsrang 10723
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Matthew Shardlake

  • Band 1

    42882553
    Pforte der Verdammnis
    von C. J. Sansom
    eBook
    Fr.10.00
  • Band 2

    42881141
    Feuer der Vergeltung
    von C. J. Sansom
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 3

    42882552
    Der Anwalt des Königs
    von C. J. Sansom
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 4

    23256324
    Das Buch des Teufels
    von C. J. Sansom
    (24)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 5

    29375092
    Der Pfeil der Rache
    von C. J. Sansom
    (10)
    eBook
    Fr.11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    42449066
    Die Schrift des Todes
    von C. J. Sansom
    (5)
    eBook
    Fr.11.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 18.12.2018
Bewertet: anderes Format

Ich mag diese Reihe einfach und auch wenn dieser Fall manchmal Längen aufweist, bleibt er dich spannend von Anfang bis Ende.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Familiengeheimnis gilt es in diesem historischen Krimi zu lüften. Spannend bis zur letzten Seite.

Mr.Shardlake, 5.Fall
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2014

Als historischer Romane über die letzten Regierungsjahre Heinrichs des VIII., sind die Bücher des Briten Sansom durchaus unterhaltsam und kenntnisreich geschrieben, als Kriminalroman zieht sich dieser allerdings etwas in die Länge.Gleich zwei Fälle hat der bucklige Anwalt mit dem starken Gerechtigkeitssinn und der Sturheit eine... Als historischer Romane über die letzten Regierungsjahre Heinrichs des VIII., sind die Bücher des Briten Sansom durchaus unterhaltsam und kenntnisreich geschrieben, als Kriminalroman zieht sich dieser allerdings etwas in die Länge.Gleich zwei Fälle hat der bucklige Anwalt mit dem starken Gerechtigkeitssinn und der Sturheit eines Maulesels mal wieder am Start und beide bringen ihn auch durchaus erneut in persönliche Bedrängnis. Das zusätzlich König Heinrich in diesem, seinem vorletzten Lebensjahr noch Krieg mit Frankreich führt, überschattet bzw.erschwert Matthew Shardlake seine Recherchen in nicht unerheblichem Maße.Jack Barak, sein Gehilfe, wird beinahe als Soldat eingezogen, sein neuer Stewart ist ein schmieriger Kriegstreiber und Lügner und für seinen einen Fall muss Mr.Shardlake auch noch in die Nähe von Portsmouth, wo die Invasion der französischen Flotte kurz bevorsteht.... Samson hat eine Menge gut recherchierter Fakten und etwas historische Freiheit gut gemixt, bis seine kriminalistische Handlung richtig Fahrt aufnimmt, dauert es aber schon ziemlich, da war der vierte Teil "Das Buch des Teufels" um einiges spannender.Trotzdem hat der Roman mich gut unterhalten und die Darstellung der Catherine Howard, Heinrichs letzter Gemahlin, fand ich so interessant, das ich mich anschließend noch weiter über sie informiert habe, also doch 4 Sterne für dieses Buch , Mr.Sansom.