Warenkorb
 

Herde der Rede

Poem. Ausgezeichnet mit dem Clemens-Brentano-Förderpreis 2000

edition suhrkamp Band 2109


»Die Erde - kaum auszumalen - ist der Rede interieur.« Und die Herde der Rede aggregieren in »Vorstufen der Verschmelzung von Figurenreihen, die vor dem ruhenden Auge vorüberziehen« ein Poem von mehr als 1000 neunzeiligen Strophen, »Stanzen aus diskreter Stetigkeit«. Da schläft Poemander, Hirte der Hermetika, schürt und hütet die Herde seiner überlieferung, welche ihr »Wachsein in Sprache« erhellt. Der opulente Gedichtband deutet zudem in Glossen sowie ikonischen Lese- und Orientierungshilfen die Möglichkeiten von Lyrik an: ohne hemdsärmelige »Krempel der reinen Vernunft« dort, wo Sprache aufhört, Kritik ihrer Urteilskraft zu sein, »zunft ihrer Zukunft« einzugehen in ein selbstredendes Moiré der Rede. Ein Gegengedicht, das Aufmerksamkeit, Erwartung und Erinnerung wortgetreu verflicht in Strängen der lyrischen Tradition. Ekloge, Ode und Lehrgedicht in einem - als anschaulich präzis konzipierte, sinnliche Verstrickung: »Nach und nach ist Poesie alles in allem ein Bild.«

Portrait
Geboren 1963 in Lana/Südtirol. Lebt in Wien. 1992 Abschluss an der Universität Wien mit einer Poetik des Hermetischen (»Wort für Wort«).

1988-1998 war er Herausgeber der Zeitschrift Der Prokurist sowie der edition per procura, 1986-1995 Veranstalter der »Kulturtage Lana«.

Von Oswald Egger wurden Gedichte ins Französische, ins Amerikanische, Ungarische, Niederländische, Slowenische, Schwedische und Arabische übersetzt. Oswald Egger macht - neben Lesungen und Performances mit Aufführungscharakter - auch Ausstellungen und Künstlerbücher.

 
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 301
Erscheinungsdatum 23.08.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-12109-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17.5/10.9/2 cm
Gewicht 223 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von edition suhrkamp mehr

  • Band 2099

    2817263
    Barilier, E: Obskurantismus
    von Etienne Barilier
    Buch
    Fr.13.90
  • Band 2101

    2975474
    Der Augen Aufgang
    von Christian Lehnert
    Buch
    Fr.15.90
  • Band 2102

    2832064
    Der Mann, der mit seiner eigenen Frau Ehebruch beging
    von Wendy Doniger
    Buch
    Fr.11.90
  • Band 2105

    2967566
    Die Geburt der Tragödie aus dem Krieg
    von Rolf Hochhuth
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 2109

    2943155
    Herde der Rede
    von Oswald Egger
    Buch
    Fr.16.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2115

    3047357
    Ende der Vorstellung
    von Jochen Hörisch
    Buch
    Fr.22.90
  • Band 2116

    3033475
    Der Golem in Bayreuth
    von Ulla Berkewicz
    Buch
    Fr.12.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.