Warenkorb
 

Die Saga-Aufnahmen 02

Die Saga von Egill; Die Saga von Grettir

Weitere Formate

Die Jahre zwischen 930 und 1030 werden in Island "Sagazeit" genannt. In dieser Zeit spielen die Geschichten von Kriegen, Verbrechen, sozialen Konflikten, grossen Lieben und Freundschaften, menschlichen Tragödien, die in den Isländersagas gesammelt sind.
In Deutschland werden die Sagas oft mit "Sagen" verwechselt, mit Volksmärchen von Elfen und Trollen, und insbesondere mit der in der Edda geschilderten nordischen Mythologie, der Götterwelt um Odin und Thor. In Island sind die Sagas allgegenwärtig, ihre Helden präsent wie gute Bekannte. Jede Region Islands hat ihre eigene Saga - mündlich überlieferte Geschehnisse aus der Anfangszeit der isländischen Gesellschaft. Die Saga-Aufnahmen knüpfen an die jahrhundertealte Erzähltradition auf Island an. Thomas Böhm und Klaus Sander haben für dieses mehrteilige Editionsprojekt zahlreiche Islandreisen unternommen und auf ihren Aufnahmetouren Deutsch sprechende Isländer ihre persönlichen Geschichten und Erkenntnisse zu den Sagas erzählen lassen.
Um den Spuren der Landschaft in den Geschichten nachzugehen, wurden die Saga-Erzählungen an den Originalschauplätzen aufgenommen, die im Booklet der CD-Box auch fotografisch dokumentiert sind: im Angesicht der grossartigen Panoramen der isländischen Historie und Natur, deren Geräusche als Hintergrund Eingang in die Aufnahmen fanden.

Portrait
Kristof Magnusson, geb. 1976 in Hamburg, machte eine Ausbildung zum Kirchenmusiker, arbeitete in der Obdachlosenhilfe in New York, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und der Universität Reykjavik. Seine Komödien "Der totale Kick" und "Männerhort" wurden in Berlin, Dresden, Köln und Bonn mit Erfolg aufgeführt. Er wurde mit dem Literaturförderpreis der Freien und Hansestadt Hamburg ausgezeichnet und für seine Theaterstücke vom Deutschen Literaturfonds gefördert. Kristof Magnusson lebt in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • CD1
    Arthúr Björgvin Bollason erzählt die Saga von Egill (Egils saga)

    CD2+3
    Kristof Magnusson erzählt die Saga von Grettir (Grettis saga)

    CD4
    Heiko Uecker über die isländische Literatur im Mittelalter
    Klaus von See über Skaldendichtung
    Baldur Hafstad über die Sagazeit
    I. Anmerkungen zur Grettis saga
    Jón Eiríksson über Drangey
    Jón R. Hjálmarsson über übernatürliche Wesen in Island
    Jón Hálfdanarson, Arinbjörn Jóhannsson und Helgi Björnsson über Arnarvatnsheidi und Islandpferde
    II. Anmerkungen zur Egils saga
    Kjartan Ragnarsson über die Autorschaft der Egils saga
    Baldur Hafstad über Snorri Sturluson
    Arnulf Krause über Egill als Skalde und Magiker
    Baldur Hafstad über Arinbjarnarkvida
    Thor Vilhjálmsson liest Egill Skallagrímsson
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Thor Vilhjálmsson, Arthur B. Bollason, Sigrún Valbergsdóttir, Klaus See, Kristof Magnusson
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 10.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783863850029
Verlag Supposé
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 250 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 52.00
Fr. 52.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.