Warenkorb
 

Das Alexandria-Komplott / Dirk Pitt Bd.9

Ein Dirk-Pitt-Roman

Dirk Pitt Band 9

Weitere Formate

Auf der Suche nach einem gesunkenem russischen Atom-U-Boot machen Major Dirk Pitt von der amerikanischen Meeresbehörde NUMA und seine Mannschaft vor der Küste Grönlands eine sensationelle Entdeckung: ein im Eis eingeschlossenes byzantinisches Handelsschiff. Alle Papiere weisen daraufhin, dass sich im Bauch des alten Schiffes die wertvollsten Stücke der verloren geglaubten Bibliothek von Alexandria befinden. Diese Bibliothek – sie galt in der Antike als eines der sieben Weltwunder – enthielt nicht nur bedeutende literarische und kulturgeschichtliche Werke, sondern auch Landkarten von unschätzbarem Wert, verzeichnen sie doch die Lage vergessener Erdölfelder, Gold- und Edelsteinminen. Major Pitt weiss eines ganz genau: Die Kenntnis dieser Fundstätten könnte das weltpolitische Machtgefüge aus den Angeln heben, wenn sie in die falschen Hände geriete. Doch noch bevor er alle Vorkehrungen treffen kann, beginnt bereits ein gnadenloser Kampf - zu Wasser, zu Lande und in der Luft -, der alles Leben auf der Erde zerstören kann...

Portrait
Cussler, Clive
Seit er 1973 seinen ersten Helden Dirk Pitt erfand, ist jeder Roman von Clive Cussler ein New-York-Times-Bestseller. Auch auf der deutschen Spiegel-Bestsellerliste ist jeder seiner Romane vertreten. 1979 gründete er die reale NUMA, um das maritime Erbe durch die Entdeckung, Erforschung und Konservierung von Schiffswracks zu bewahren. Er lebt in der Wüste von Arizona und in den Bergen Colorados.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 637
Erscheinungsdatum 01.10.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-35528-0
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18.1/12.6/5.2 cm
Gewicht 523 g
Originaltitel Treasure
Übersetzer Dörte Middelhauve, Frieder Middelhauve, Dörte Middlehauve, Frieder Middlehauve
Verkaufsrang 18439
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Dirk Pitt mehr

  • Band 5

    47093250
    Die Kuba-Verschwörung
    von Clive Cussler
    (5)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 6

    41597067
    Im Todesnebel
    von Clive Cussler
    eBook
    Fr.9.90
  • Band 7

    41597078
    Tiefsee
    von Clive Cussler
    eBook
    Fr.9.90
  • Band 8

    37490597
    Cyclop
    von Clive Cussler
    (3)
    eBook
    Fr.11.90
  • Band 9

    2984643
    Das Alexandria-Komplott / Dirk Pitt Bd.9
    von Clive Cussler
    (4)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 10

    41597098
    Die Ajima-Verschwörung
    von Clive Cussler
    eBook
    Fr.9.90
  • Band 11

    41597033
    Operation Sahara
    von Clive Cussler
    eBook
    Fr.9.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2018
Bewertet: anderes Format

Clive Cussler hält einen so sehr in Atem, dass man sich wünscht, die Geschichte ginge endlos weiter!

Dirk Pitt zum 9ten
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2018

In ihrem chronologisch gereihten neunten Abenteuer bekommen es Dirk Pitt und Al Giordiono mit der mexikanischen Mafia zu tun. Eigentlich sind beide gerade auf Bergungsmission eines sowjetischen U-Bootes. Dieses ist vor zehn Monaten in der nördlichen Antarktis gesunken. Die Bergungsaktion gestaltet sich etwas schwierig, da auch d... In ihrem chronologisch gereihten neunten Abenteuer bekommen es Dirk Pitt und Al Giordiono mit der mexikanischen Mafia zu tun. Eigentlich sind beide gerade auf Bergungsmission eines sowjetischen U-Bootes. Dieses ist vor zehn Monaten in der nördlichen Antarktis gesunken. Die Bergungsaktion gestaltet sich etwas schwierig, da auch der sowjetische Marinegeheimdienst hinter dem vermissten U-Boot her ist. Da ergibt es sich als Glücksfall, dass nur wenige Stunden später ganz in der Nähe des Unglücksortes ein byzantinisches Handelsschiff aus dem vierten Jahrhundert entdeckt wird. Unter dem Deckmantel der Bergungsaktion des antiken Einschoners wird gleichzeitig die Bergung des U-Bootes der Neuzeit vorbereitet. Was die Entdeckung des alten Handelsschiffes noch spannender macht, ist die Tatsache, dass etwa ein Jahr vor der Entdeckung auch Aufzeichnungen über eine Reise eines römischen Zollbeamten namens Rufinus aufgetaucht sind. Dieser deutet an zusammen mit elf weiteren größeren Transportschiffen Teile der berümten Bibliothek von Alexandria aus den Händen von nordafrikanischen Barbaren geretettet zu haben. Zusammen mit einer kleinen Abteilung römischer Fusssoldaten gelingt im die Flucht auf sein Schiff. Durch wiedrige Witterungsumstände, so schreibt Rufinus in seinen Aufzeichnungen, wird sein Schiff samt Besatzung weit in den Norden abgetrieben. Möglicherweise ist daher immer noch die wertvolle Fracht an Bord. Während Pitt und Giordino sich unter zuhilfenahme des NUMA-Tiefseeforschungsschiffes SOUNDER auf die Suche nach der verlorenen Bibliothek von Alexandria begeben, geschieht am anderen Ende der Welt ein schweres Flugzeugunglück. Eine Delegation der Vereinten Nationen ist mit einem Linienflug auf dem Weg zurück in die Zentrale nach New York. Die Besatzung der Maschine wird jedoch von einem Terroristen unterwandert, der das Flugzeug über einem Eisschelf in Grönland abstürzten lässt. Mit an Bord befindet sich auch Hala Kamil, die zweithöchste Represenatin der UN. Der Besatzung der SOUNDER gelingt es gerade noch drei Überlebende, darunter auch Frau Kamil, aus dem Frack zu befreien. Drahtzieher des Anschlages sind mexikanische und arabische Terroristen unter der Führung von Achmed Jazid. Ihr Ziel ist die Ausschaltung der jeweiligen Regierungen ihres Landes. Während die Mexikander einen Staat nach aztekischen Vorbild etablieren wollen, möchten die arabischen Verschwörer jedoch nur eine Regierungsumbildung herbeiführen. Um ihr Ziel zu erreichen, kapern sie den Luxusliner „Lady Flamborouph“ welcher unter britischer Flagge Touristen nach Südamerika bringen soll. Mit an Bord befinden sich der amtierende mexikanische, der iranische Präsident, sowie Senator George Pitt, Dirks Vater. Ein sehr schnell und flüssig lesbarer Roman aus der Hand von Clive Cussler. Wie bei eigentlich allen seinen Werken darf man natürlich nicht zu genau hinsehen, da einige Ereignisse fern der Realität sind. Wenn man bedenkt, dass dieses Werk bereits 1988 geschrieben wurde, bin ich dennoch beeindruckt wie aktuell es geschrieben ist. Mal abgesehend davon, dass es keine Sowjetunion und damit auch weder deren Spione oder Politiker mehr gibt, könnte die Handlung auch problemlos 30 Jahre später ansiedelt sein.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Dirk Pitt Roman! Dieses Mal kämpft das Duo Dirk und Al gegen 2 Schurken, die sich Ägypten und Mexiko unter den Nagel reißen wollen. Sehr spannende und turbulente Geschichte.