Warenkorb
 

Léon und Louise

Roman


»Ein Paar zum Verlieben.« Angela Wittmann in ›Brigitte‹

Zwei junge Menschen verlieben sich, aber der Krieg bringt sie auseinander: Das ist die Geschichte von Léon und Louise – die Geschichte einer grossen Liebe, gelebt gegen die ganze Welt. Sie beginnt mit ihrer Begegnung im Ersten Weltkrieg in Frankreich an der Atlantikküste, doch dann trennt sie ein Fliegerangriff mit Gewalt. Sie halten einander für tot, Léon heiratet, Louise geht ihren eigenen Weg – bis sie sich 1928 zufällig in der Pariser Métro wiederbegegnen. Ein Paar, das gegen alle Konventionen an seiner Liebe festhält und ein eigensinniges, manchmal unerhört komisches Doppelleben führt.

Rezension
"Manche Bücher lösen Glücksgefühle aus. Diese wunderbare Geschichte gehört eindeutig dazu."
Brigitte 30.05.2012
Portrait
Capus, Alex
Alex Capus, geboren 1961 in Frankreich, studierte Geschichte und Philosophie in Basel. Zwischen 1986 und 1995 arbeitete er als Journalist bei verschiedenen Schweizer Tageszeitungen, davon vier Jahre als Inlandredakteur bei der Schweizerischen Depeschenagentur SDA in Bern. Alex Capus lebt heute als freier Schriftsteller in Olten, Schweiz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14128-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19.3/12.2/2.7 cm
Gewicht 307 g
Auflage 14. Auflage
Verkaufsrang 1194
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Und sie klingt noch lange nach...

Sandra Wittwer, Buchhandlung Winterthur

...diese wunderbare Sprache dieses Romans und diese unbeschreiblich schöne Liebesgeschichte zwischen Leon und Louise. Mit diesem Roman ist Capus etwas Grosses gelungen. In einer leichten und wunderbar pointierten Sprache erzählt er eine Liebesgeschichte, die weder kitschig noch romantisch ist, denn diese Liebe ist einfach. Zudem erfährt man vieles über das Paris während des 2. Weltkriegs. Für mich ist dieses Buch zu einem wunderbaren Schatz in meinem Bücherregal geworden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
112 Bewertungen
Übersicht
81
29
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2019
Bewertet: anderes Format

Eine wunderbare Geschichte über die Liebe, die nicht unterdrückt werden kann, sei es durch gesellschaftliche Konventionen oder durch den Krieg.

Eine unkonventionelle Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Viel zu spät bin ich dazu gekommen "Léon und Louise" zu lesen und bin jetzt, nach der Lektüre, genau so begeistert, wie mir prophezeit wurde. Diese Liebesgeschichte ist nicht kitschig, absolut zeitlos und durch seinen feinen Humor auch noch stellenweise sehr witzig. Ich kann den Kritikern durchaus Recht geben, dass die Zeichnu... Viel zu spät bin ich dazu gekommen "Léon und Louise" zu lesen und bin jetzt, nach der Lektüre, genau so begeistert, wie mir prophezeit wurde. Diese Liebesgeschichte ist nicht kitschig, absolut zeitlos und durch seinen feinen Humor auch noch stellenweise sehr witzig. Ich kann den Kritikern durchaus Recht geben, dass die Zeichnung des ein oder anderen Charakters nicht so recht gelungen ist. Letztlich bleibt mir "Léon und Louise" aber als wunderbare und erfrischend leichte Lektüre in Erinnerung.

Eine wunderschöne Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2018

Alex Capus hat es geschafft mir beim Lesen einen Schauer über den Rücken zu zaubern. Erzählt wird die Geschichte von Leon und Louise. Große Liebe in schweren Zeiten. Unbedingt lesen!!!! Ich habe es schon oft verkauft und verschenkt. Ich mag es so.....