Warenkorb
 

Die Wolke

Jetzt werden wir nicht mehr sagen können, wir hätten von nichts gewußt. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1988 und dem Deutschen Science Fiction Preis 1988. Mit einem Vorwort der Autorin

Wenn die Ängste unserer Zeit wahr werden. Eine todbringende Wolke über Deutschland. Was niemand wahrhaben wollte, passiert: Deutschland erlebt einen Super-GAU. Die 14-jährige Janna-Berta verliert ihre Familie und landet selbst im Lazarett.
Wichtig für den Schulunterricht: Seitenzählung unverändert! Zu diesem Buch gibt es „Materialien zur Unterrichtspraxis“ des Ravensburger Buchverlags.
Rezension
"Dieses Szenario des Grauens ist der mutige Versuch, Abschied von falschen Träumen, von Illusionen zu nehmen". (Die Zeit)
Portrait
Pausewang, Gudrun
Gudrun Pausewang wurde 1928 als das älteste von sechs Kindern in Wichstadtl (Ostböhmen) geboren. Ihr Vater kam 1943 in Russland um und ihre Mutter musste nach Kriegsende allein mit den sechs Kindern in den Westen fliehen. Gudrun Pausewang arbeitete als Lehrerin an verschiedenen Schulen in Deutschland und Mittel- und Südamerika. So lehrte sie in Chile, Venezuela und Kolumbien. 1972, zwei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes, kehrte sie endgültig nach Deutschland zurück. Hier unterrichtete sie bis 1989 an einer hessischen Grundschule. Im Ruhestand beendete sie ihr Germanistikstudium und promovierte 1998 an der Goethe-Universität Frankfurt/Main. Gudrun Pausewang ist seit 1958 schriftstellerisch tätig. Sie hat - neben Romanen für Erwachsene - zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, in denen sich ihre eigenen Erfahrungen und die Betroffenheit über die Armut in Südamerika, das Schicksal von Flüchtlingen und über die atomare Bedrohung niederschlagen. Sie engagiert sich in ihren Büchern für den Frieden, die Umwelt und soziale Gerechtigkeit. Ein wichtiges Thema ist auch die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und dem Dritten Reich. Ihr Bücher wurden in 25 Sprachen übersetzt. Für ihr literarisches Werk wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1988 für "Die Wolke". 1999 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz und 2009 bekam sie den Grossen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach für ihr Lebenswerk. 2017 verlieh ihr der Arbeitskreis für Jugendliteratur für ihr literarisches Gesamtwerk den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises 2017. Dies ist die grösste Auszeichung, die in der deutschensprachigen Kinder- und Jugendbuchszene verliehen wird.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.02.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-58014-9
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 18/12.3/2.5 cm
Gewicht 213 g
Abbildungen mit Illustrationen 18,5 cm
Auflage 21. Auflage
Illustrator Jens Schmidt
Verkaufsrang 28120
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
30
4
1
0
0

mega gut gewesen
von Katrin Ehkre aus Hagen am 22.12.2018

Ich war wie gefesselt von diesen Buch ich fand es mwga spannend ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen so gut war es geschrieben hat spass gemacht es zu lesen

Düster und gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Olten am 25.09.2018

Kein Buch welches man zur Unterhaltung liest. Es ist kalt und emotionslos geschrieben, so wie sich die Situation wahrscheinlich auch wirklich abspielen würde. Sehr gutes Buch.

Packend bis zur letzten Seite
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2018

Ich habe das Buch eigentlich nur mal kurz beschnuppern wollen, dann ließ es mich nicht mehr gehen. Gudrun Pausewang beschreibt in ihrem Roman das düstere Szenario eines Supergaus. Und zwar diesmal nicht irgendwo weit weg wo es uns eh nicht wirklich berührt sondern direkt vor unserer Haustüre. Eine überaus sympathische Heldin und... Ich habe das Buch eigentlich nur mal kurz beschnuppern wollen, dann ließ es mich nicht mehr gehen. Gudrun Pausewang beschreibt in ihrem Roman das düstere Szenario eines Supergaus. Und zwar diesmal nicht irgendwo weit weg wo es uns eh nicht wirklich berührt sondern direkt vor unserer Haustüre. Eine überaus sympathische Heldin und ein geradezu actionreicher Spannungsaufbau machen die Geschichte perfekt. Damit ist die Wolke nicht nur für Teenager sondern auch für erwachsene ein absolutes must read. Mehr braucht man dazu eigentlich auch nicht sagen.