Warenkorb
 

Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1

Gekürzte Lesung

Kommissar Dupin Band 1

Im malerischen Künstlerdorf Pont Aven wird an einem heissen Julimorgen der Besitzer des berühmtesten Hotels am Platz brutal erstochen aufgefunden. Kommissar Dupin, eingefleischter Pariser und zwangsversetzt ans Ende der Welt, übernimmt den Fall und stösst in der bretonischen Sommeridylle auf ungeahnte Abgründe.
Ein fesselnder Kriminalroman, durchzogen von hintergründigem Humor und so wunderbar stimmungsvoll, dass man sofort selbst durch die engen Gassen des Dorfes flanieren und die salzige Atlantikluft riechen möchte. Eine Krimisternstunde – nicht nur für Frankreichfans!

Lesung mit Gerd Wameling
5 CDs Laufzeit 365 min
Portrait
Jean-Luc Bannalec wurde 1967 in Brest geboren; sein Vater ist Bretone, seine Mutter Rheinländerin. Er arbeitet in Deutschland und Frankreich und lebt mit seiner Familie in beiden Ländern. "Bretonische Verhältnisse" ist sein erstes Buch. Weitere Fälle des von Paris in die Provinz strafversetzten Kommissars Dupin folgen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Gerd Wameling
Anzahl 5
Erscheinungsdatum 05.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783862311552
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 400 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Kommissar Dupin mehr

  • Band 1

    30531007
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (4)
    Hörbuch
    Fr.31.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40936388
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    Fr.15.90
  • Band 3

    42361509
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    Fr.15.90
  • Band 4

    42357496
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (29)
    Hörbuch
    Fr.31.90
  • Band 5

    45066795
    Bretonische Flut. Kommissar Dupins fünfter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    Fr.31.90
  • Band 6

    62388910
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    Fr.31.90
  • Band 7

    116252389
    Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    (24)
    Hörbuch
    Fr.29.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

passt gut Bretonische Verhältnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüneburg am 22.09.2015

ein spannender Hörkrimi auch einzeln gut zu hören. Habe schon den Folgekrimi gehört gehabt. Bannalec's Sprache ist in Deutscher Übersetzung sehr gelungen.

Pittoresk
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2013

Ein herrlicher Roman, zum Verreisen nach Frankreich für alle daheim Gebliebenen, allerdings nicht gut les- oder hörbar, wenn man Hunger hat. Trotz aller Krimihandlung bleibt dem Autor immer wieder Zeit die pittoreske Landschaft zu beschreiben, auf die verschrobenen Eigenarten der Bretonen einzugehen und dem Leser mit überaus sch... Ein herrlicher Roman, zum Verreisen nach Frankreich für alle daheim Gebliebenen, allerdings nicht gut les- oder hörbar, wenn man Hunger hat. Trotz aller Krimihandlung bleibt dem Autor immer wieder Zeit die pittoreske Landschaft zu beschreiben, auf die verschrobenen Eigenarten der Bretonen einzugehen und dem Leser mit überaus schmackhaft klingendem Essen den Mund wässrig zu machen. Die Krimihandlung selbst ist auch gelungen. Mit der Erkenntnis, dass das Mordmotiv ein unschätzbar teures Gemälde war kommt etwas Schwung in den beschaulichen Küstenort Pont-Aven. Das Hörbuch ist toll gelesen, Gerd Wameling hat eine angenehme Stimme, die zu der Atmosphäre des Buchs passt. Netter Nebeneffekt: Man muss nicht überlegen wie man die ganzen französischen Namen ausspricht Ein Hörbuch für den Urlaub oder Zwischendurch um sich in schönere Gefilde zu hören. Für Frankreich-Freunde und alle die es werden wollen!

Na ja...
von Alexia am 10.07.2012

Kommissar Dupins mit ihm durchgehendes Temperament ist verantwortlich dafür, dass er von Paris in die Bretagne strafversetzt wurde. Auch nach einigen Jahren Aufenthalt in der Bretagne gilt er immer noch als „Neuer“ und muss sich bewähren. Die Aufregung ist groß, als im malerischen Künstlerdorf Pont-Aven der Besitzer des berühmte... Kommissar Dupins mit ihm durchgehendes Temperament ist verantwortlich dafür, dass er von Paris in die Bretagne strafversetzt wurde. Auch nach einigen Jahren Aufenthalt in der Bretagne gilt er immer noch als „Neuer“ und muss sich bewähren. Die Aufregung ist groß, als im malerischen Künstlerdorf Pont-Aven der Besitzer des berühmtesten Hotels am Platz, ein Mann von über neunzig Jahren, brutal ermordet aufgefunden wird. Bei seinen Ermittlungen erfährt Dupin, dass der Hotelbesitzer nicht mehr lange zu leben gehabt hätte. Und dass er, nachdem er davon erfahren hat, sein Testament ändern wollte. Doch dazu ist er nicht mehr gekommen… „Bretonische Verhältnisse“ wird als fesselnd und als Krimisternstunde beschrieben. Davon ist das Buch meines Erachtens noch weit entfernt. Die Geschichte habe ich als langweilig und etwas an den Haaren herbeigezogen empfunden. Die Personen, allen voran der Kommissar, sind sehr farblos geblieben. Und auch die immer wiederkehrenden Hinweise darauf, dass der Kommissar noch mindestens fünfzig Jahre in der Bretagne leben muss, damit er vielleicht als Mensch gesehen wird, sind irgendwann abgenutzt. Im Großen und Ganzen ist das Hörbuch „Bretonische Verhältnisse“ durch den guten Vorleser Gerd Wameling keine Zeitverschwendung, aber auch keine Krimisternstunde gewesen.