Warenkorb
 

Das Erbe der Macht / Eragon Bd.4

Eragon Band 4

Das lang ersehnte, grandiose Finale der Eragon-Saga

Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaësia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiss, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser Drachen, deren Seelenhort, den Eldunarí, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache und ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaësia für immer verlassen wird ...
Rezension
"Der Prinz im Fantasy-Reich."
Portrait
Christopher Paolini hat nie eine öffentliche Schule besucht, sondern wurde von seiner Mutter zu Hause unterrichtet. Als Jugendlicher entdeckt er die Welt der Bücher. Hingerissen verschlingt er J.R.R. Tolkien, Raymond Feist, die nordischen Heldensagen – und erschafft mit 15 Jahren eine ganz eigene, komplexe Fantasy-Welt: Alagaësia. »Eragon« erscheint zunächst im Selbstverlag der Eltern und avanciert durch Mundpropaganda zum heimlichen Bestseller. Durch den Schriftsteller Carl Hiaasen auf das Buch aufmerksam gemacht, veröffentlicht Random House USA im September 2003 die Buchhandelsausgabe, die seitdem alle Rekorde bricht. Heute ist Christopher Paolinis Drachenreitersaga ein echter Klassiker und begeistert immer wieder neue Leser. Er lebt mit seiner Familie in Paradise Valley, Montana.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 992 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 19.11.2011
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641071363
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Inheritance Cycle # 4
Dateigröße 9405 KB
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 2522
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Eragon

  • Band 1

    17414052
    Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    von Christopher Paolini
    (146)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 2

    17414074
    Der Auftrag des Ältesten / Eragon Bd.2
    von Christopher Paolini
    (95)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 3

    17414061
    Die Weisheit des Feuers / Eragon Bd.3
    von Christopher Paolini
    (48)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 4

    30554699
    Das Erbe der Macht / Eragon Bd.4
    von Christopher Paolini
    (12)
    eBook
    Fr.12.90
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Der vierte Teil

Sandra Fuchs, Buchhandlung Bern

Spannend, von einer Schlacht in die nächste ziehend ist dieser vierte Band der kriegerischste von allen. Diesmal verzichtet Paolini auf jeden Tiefgang und lässt Eragon, Saphira und Roran in den Krieg gegen Galbatorix ziehen. Endlich erfährt man, wer der Stärkere ist und das Land weiterregieren darf. Das lang erwartete Finale - ein Muss für alle Drachen- und Eragon-Fans!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
1
1
0
0

Nicolepouliczek
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 28.11.2017

Ich bin begeistert und viel spannender als Harry Potter. Pasolini Christopher weiß wie !an Bücher schreibt. Nie wusste ich das das Feuer viel Weisheit besagt. Das bringt neue Erfahrungen.

Ein Geniales Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremerhaven am 29.06.2016

Ein ebeso episches wie überraschendes Finale!!! Die Reihe hat ein Finale dieser Ausmaße verdient. Der Krieg um Alagäsia wird mit einem Donnerschlag beendet. Das Ende ist so offen, dass ich noch ein Buch will!

Ein schönes Finale für Phantasiefans
von Christian aus Stade am 10.02.2015

Ein tolles Finale.Habe das Buch regelrecht verschlungen.Hoffe,der Autor wird in paar Jahren wieder darauf eingehen.Es bleiben viele Dinge offen und man könnte es weiter ausschmücken aber das macht gerade den Reiz aus es zu lesen und seine Phantasie freien Lauf zu lassen