Meine Filiale

Im Auge des Tigers

Thriller

Jack Ryan Band 12

Tom Clancy

(1)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Im Auge des Tigers / Jack Ryan Bd.12

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Heyne
  • Im Auge des Tigers

    Heyne

    Versandfertig innert 6 Wochen

    Fr. 15.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 34.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die neue Form des internationalen Terrorismus fordert eine neue Generation von Jägern heraus: Es kommt die Zeit für Jack Ryan, Jr. und seinesgleichen.
Ein Mann namens Mohammed sitzt in einem Wiener Kaffeehaus und schlägt einem Kolumbianer ein Geschäft vor: Mohammed hat ein starkes Netzwerk aus Agenten und Sympathisanten in ganz Europa und im Mittleren Osten, und der Kolumbianer ein ähnlich starkes Netzwerk im Drogenhandel Amerikas. Warum sollten sie nicht eine Allianz bilden? Das Potential für Profit wäre riesengross - und das Potential für Zerstörung unvorstellbar.

Tom Clancy hatte mit seinem ersten Thriller, Jagd auf Roter Oktober, auf Anhieb internationalen Erfolg. Der Meister des Techno-Thrillers stand seitdem mit allen seinen grossen Büchern an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten. Tom Clancy starb im Oktober 2013.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 720 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641085803
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Teeth of the Tiger
Dateigröße 1977 KB
Übersetzer Anja Schünemann
Verkaufsrang 15679

Weitere Bände von Jack Ryan

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 12.05.2017
Bewertet: anderes Format

Clancy wäre nicht Clancy, wenn er nicht allerlei Backgroundwissen über das diffuse Innenleben der amerikanischen Geheimdienste in sein neues Buch mit einfließen lassen würde. Super


  • Artikelbild-0