Warenkorb
 

Wenn es auch unmöglich scheint

Eine Geschichte wahrer Liebe

Weitere Formate


Berührende Botschaften voller Liebe und Kraft

Kinh Tam fühlt sich von klein auf zu den Lehren Buddhas hingezogen. Ihrer Familie zuliebe heiratet sie, doch der Wunsch, im Kloster zu leben, ist stärker als alles andere. Eines Tages fasst sie den Mut, ihrer Bestimmung zu folgen und wird Novize, als Mann verkleidet. Glückliche Jahre vergehen, bis eine Frau aus dem Dorf verkündet, von dem Novizen ein Kind zu erwarten. Kinh Tam wird vor eine schier unlösbare Wahl gestellt... Thich Nhat Hanh schenkt einem alten vietnamesischen Volksmärchen eine zeitlose Botschaft: Trotz aller Widerstände im Leben können Geist und Herz frei und glücklich sein, wenn man der Welt mit Liebe begegnet.

Portrait
Thich Nhat Hanh,
Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, gehört als sozial engagierter buddhistischer Mönch und Zen-Meister zu den bedeutendsten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Die schmerzhaften Erfahrungen des Vietnamkriegs haben sein Bewusstsein dafür gestärkt, wie die buddhistische Lehre und insbesondere die Entwicklung von Achtsamkeit dazu beitragen können, Konflikte zu lösen oder erst gar nicht entstehen zu lassen. Thich Nhat Hanh lebt im Exil, seit ihm anlässlich einer Reise in die Vereinigten Staaten 1966 die Regierung von Südvietnam die Rückkehr in seine Heimat verweigerte. Er ist Autor zahlreicher Bücher und engagiert sich in der Friedensarbeit und Flüchtlingsbetreuung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 16.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-22016-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18.3/12.5/1.2 cm
Gewicht 137 g
Originaltitel The Novice
Übersetzer Andrea Panster
Verkaufsrang 86400
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Leben im Daseinskreislauf ist letztlich leidvoll
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2013

In diesem Roman geht es um eine Frau, die sich als Junge verkleidet um Mönch in einem buddhistischen Tempel zu werden. Unglückliche unwahre Beschuldigungen trotzt sie und begegnet ihnen mit Gelassenheit. Thich Nhat Hanh erzählt uns mit „Wenn es auch unmöglich scheint“ eine schöne buddhistische Geschichte, über eine alte Legende... In diesem Roman geht es um eine Frau, die sich als Junge verkleidet um Mönch in einem buddhistischen Tempel zu werden. Unglückliche unwahre Beschuldigungen trotzt sie und begegnet ihnen mit Gelassenheit. Thich Nhat Hanh erzählt uns mit „Wenn es auch unmöglich scheint“ eine schöne buddhistische Geschichte, über eine alte Legende aus Vietnam, die voll ist von Gleichungen und buddhistischen Wahrheiten. Es geht aber auch um Ungerechtigkeiten, die man im Leben ertragen muss. Ein toller Roman der zur inneren Einkehr einlädt und sehr flüssig zu lesen ist.