Warenkorb
 

Franz Kafka - Gesammelte Werke (Iris®-LEINEN mit goldener Schmuckprägung)

Das Werk von Franz Kafka ist ein Klassiker der modernen Literatur schlechthin. In sein faszinierendes Erzähluniversum führen keine Abkürzungen und Hintertürchen: Man muss es ganz für sich persönlich entdecken und lesend erkunden. Ein Glück für jeden, der diese grosse Erfahrung vor sich hat. Dieser Band bietet dazu die beste Gelegenheit. Er umfasst Kafkas Romane »Der Prozess« und »Das Schloss«, den »Brief an den Vater« sowie sämtliche Erzählungen, unter ihnen »In der Strafkolonie« und »Die Verwandlung«.
Portrait
Franz Kafka, geb. am 3.7.1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901-06 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura. Nach der Promotion zum Dr. jur. absolvierte er eine einjährige 'Rechtspraxis', trat dann 1907 in die 'Assicurazioni Generali' ein und ging 1908 als Jurist zur 'Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt', wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er einige Jahre später, am 3. Juni 1924, starb.§Franz Kafka, der notorisch einsame und unverstandene Einzelgänger, hat wie kein zweiter die deutschsprachige Literatur des 20. Jahrhunderts geprägt. In einzigartiger - kafkaesker - Weise thematisierte er die vielfältigen Ängste des Menschen: mit einer Sprache, die an Klarheit nicht zu übertreffen ist und die stets im unüberwindlichen Gegensatz zur thematischen Undurchschaubarkeit steht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Inhalt
    Sämtliche Erzählungen, 9
    I. Die vom Autor veröffentlichten Bücher, 11
    1. Betrachtung (1913), 13
    Kinder auf der Landstrasse, 13
    Entlarvung eines Bauernfängers, 16
    Der plötzliche Spaziergang, 18
    Entschlüsse, 18
    Der Ausflug ins Gebirge, 19
    Das Unglück des Junggesellen, 20
    Der Kaufmann, 20
    Zerstreutes Hinausschaun, 22
    Der Nachhauseweg, 22
    Die Vorüberlaufenden, 23
    Der Fahrgast, 23
    Kleider, 24
    Die Abweisung, 25
    Zum Nachdenken für Herrenreiter, 25
    Das Gassenfenster, 26
    Wunsch, Indianer zu werden, 26
    Die Bäume, 27
    Unglücklichsein, 27
    Das Urteil, 32
    Der Heizer, 43
    Die Verwandlung, 70
    In der Strafkolonie, 119
    Ein Landarzt, 145
    Der neue Advokat, 145
    Ein Landarzt, 146
    Auf der Galerie, 151
    Ein altes Blatt, 152
    Vor dem Gesetz, 154
    Schakale und Araber, 155
    Ein Besuch im Bergwerk, 159
    Das nächste Dorf, 161
    Eine kaiserliche Botschaft, 162
    Die Sorge des Hausvaters, 163
    Elf Söhne, 164
    Ein Brudermord, 168
    Ein Traum, 170
    Ein Bericht für eine Akademie, 172
    Ein Hungerkünstler, 181
    Erstes Leid, 181
    Eine kleine Frau, 183
    Ein Hungerkünstler, 190
    Josefine, die Sängerin oder
    Das Volk der Mäuse, 199
    II. Zerstreut veröffentlichte, nicht von Kafka in Bücher aufgenommene Erzählungen, 215
    1. Gespräch mit dem Beter, 217
    2. Gespräch mit dem Betrunkenen, 223
    3. Grosser Lärm, 227
    4. Der Kübelreiter, 228
    III. Die Erzählungen aus dem Nachlass, 231
    1. Beschreibung eines Kampfes, 233
    2. Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande, 274
    3. Der Dorfschullehrer, 296
    4. Blumfeld, ein älterer Junggeselle, 310
    5. Die Brücke, 332
    6. Der Jäger Gracchus, 333
    7. Beim Bau der Chinesischen Mauer, 338
    8. Der Schlag ans Hoftor, 350
    9. Der Nachbar, 352
    10. Eine Kreuzung, 354
    11. Eine alltägliche Verwirrung, 356
    12. Die Wahrheit über Sancho Pansa, 357
    13. Das Schweigen der Sirenen, 358
    14. Prometheus, 360
    15. Das Stadtwappen, 361
    16. Poseidon, 363
    17. Gemeinschaft, 364
    18. Nachts, 365
    19. Die Abweisung, 366
    20. Zur Frage der Gesetze, 371
    21. Die Truppenaushebung, 373
    22. Die Prüfung, 376
    23. Der Geier, 378
    24. Der Steuermann, 379
    25. Der Kreisel, 380
    26. Kleine Fabel, 381
    27. Heimkehr, 382
    28. Der Aufbruch, 383
    29. Fürsprecher, 384
    30. Forschungen eines Hundes, 386
    31. Das Ehepaar, 420
    32. Gibs auf!, 425
    33. Von den Gleichnissen, 426
    34. Der Bau, 427
    Brief an den Vater, 459
    Der Prozess, 503
    Das Schloss, 687
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1008
Erscheinungsdatum 30.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-849-7
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 21.8/16.1/5.8 cm
Gewicht 1081 g
Verkaufsrang 31821
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Seiner Zeit voraus
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2019

Kafka zu lesen ist eine unvergleichliche und teils bizarre Erfahrung, die man zumindest einmal probiert haben sollte. Eine sehr schöne, in Leinen gebundene Ausgabe der gesammelten Werke von Franz Kafka. Sie umfasst sämtliche Erzählungen und Romane, komplettiert mit 1008 Seiten. Durch die goldene Schmuckprägung ist diese Auflag... Kafka zu lesen ist eine unvergleichliche und teils bizarre Erfahrung, die man zumindest einmal probiert haben sollte. Eine sehr schöne, in Leinen gebundene Ausgabe der gesammelten Werke von Franz Kafka. Sie umfasst sämtliche Erzählungen und Romane, komplettiert mit 1008 Seiten. Durch die goldene Schmuckprägung ist diese Auflage vom Anaconda Verlag auch optisch eine günstige Bereicherung. Und das zu einem phänomenalen Preis von unter 10 ! (Der Anaconda Verlag bietet auch viele weitere Klassiker in schönen Einbänden und für niedrige Preise an. Ein Schlaraffenland für bibliophile Sammler mit kleinem Budget.)

Gesammelte Werke
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.10.2016

Der Einband sieht sehr wertig aus, besonders mit der Goldprägung, sodass ich mir durchaus vorstellen könnte, dieses Buch auch zu verschenken. Die Seiten sind sehr dünn, oft druckt die andere Seite hindurch. Zum Inhalt muss ich sicherlich nicht viel sagen - alle Werke Kafkas sind dort enthalten, die die Leser immer wieder vor Her... Der Einband sieht sehr wertig aus, besonders mit der Goldprägung, sodass ich mir durchaus vorstellen könnte, dieses Buch auch zu verschenken. Die Seiten sind sehr dünn, oft druckt die andere Seite hindurch. Zum Inhalt muss ich sicherlich nicht viel sagen - alle Werke Kafkas sind dort enthalten, die die Leser immer wieder vor Herausforderungen stellen...