Warenkorb
 

Schnitt

Ullstein eBooks

Ein kleiner Junge beobachtet einen grausamen Mord. Und er vergisst. Dreissig Jahre lang. Bis seine Freundin in die Hände eines gefährlichen Psychopathen gerät. Nur wenn er sich erinnert, kann er sie retten. Doch das bringt ihn in tödliche Gefahr.
Rezension
"Ein Psychothriller wie ein Griff in die Steckdose. Hier steht man unter Dauerspannung.", Denglers-buchkritik.de, Alex Dengler, 30.07.2012
Portrait

Marc Raabe, 1968 geboren, ist Geschäftsführer und Gesellschafter einer TV- und Medienproduktion. Schlüssel 17, Auftakt der Thriller-Serie mit Kommissar Tom Babylon, war monatelang in den Top-Ten der LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestsellerliste. Raabes Romane sind in über zehn Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Familie in Köln.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783843702850
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 3007 KB
Verkaufsrang 3714
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
8
12
0
1
0

Schnitt
von einer Kundin/einem Kunden aus Eberstalzell am 08.03.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr schnelle, unkomplizierte und einfache Abwicklung der Bestellung. Hat alles reibungslos funktioniert - "prima" wie immer!!!!!!!

von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2017
Bewertet: anderes Format

Sehr blutig, wer sich daran nicht stört, kann sich auf einen schnittigen Thriller freuen.

Grausig
von Lesebegeisterte am 15.06.2012

“Schnitt” ist ein brutaler Psychothriller von Marc Raabe mit sehr spannendem Plot. Gut hat mir gefallen, dass das Familiengeheimnis langsam gelüftet wurde. Auch Details über den Entführer wurden sehr spannend aufbereitet. Für einen Debütroman sehr beeindruckend!