Warenkorb
 

Und dann küsste er mich

Roman

Ein Buch über Liebe, Freundschaft, Träume und echte Ziele im Leben

Als Sängerin einer Hochzeitsband hat Romily einige Happy Ends beobachtet, sie selbst wartet jedoch noch auf ihres. In den Minuten, nachdem sie ihrem besten Freund Charlie ihre Liebe gestanden hat (nie eine gute Idee!), hat sie eine chaotische Begegnung mit einem Fremden, der sie einfach so küsst und dann verschwindet. Nach diesem unglaublichen Kuss ist nichts mehr, wie es war. Aber existiert die Liebe auf den ersten Kuss nicht nur im Film? Sie gibt sich ein Jahr, den mysteriösen Küsser zu finden.
Portrait
Miranda Dickinson begann nach ihrem Studium der Darstellenden Künste mit dem Schreiben, als ihr ein Freund "den Langsamsten Computer der Welt" schenkte - was ihrem Erfolg jedoch keinen Abbruch tat. Sie betätigt sich auch erfolgreich als Singer-Songwriter. Die wunderbare Welt der Rosie Duncan war ihr Debütroman, der in Grossbritannien sofort die Sunday Times Top Ten-Liste erstürmte.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.09.2012
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641083656
Verlag Random House ebook
Originaltitel It started with a kiss
Dateigröße 1960 KB
Übersetzer Evelin Sudakowa-Blasberg
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Kuss mit Überraschungseffekt!
von Andrea Öller aus Braunau am 12.09.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie man`s macht, macht man`s falsch: Romily hat sich endlich entschlossen, ihrem besten Freund Charlie, der in derselben Hochzeitsband spielt wie sie, ihre Liebe zu gestehen. Großer Fehler! Denn von Charlie kommen keine Liebesschwüre zurück. Wut-und tränenblind verlässt sie das Cafe und stolpert einem attraktiven rothaarigen jun... Wie man`s macht, macht man`s falsch: Romily hat sich endlich entschlossen, ihrem besten Freund Charlie, der in derselben Hochzeitsband spielt wie sie, ihre Liebe zu gestehen. Großer Fehler! Denn von Charlie kommen keine Liebesschwüre zurück. Wut-und tränenblind verlässt sie das Cafe und stolpert einem attraktiven rothaarigen jungen Mann quasi vor die Füße. Er ist zuvorkommend, aber leider in Eile, denn seine Freunde drängen zum Aufbruch. Der Unbekannte geht aber erst, nachdem er ihr gesagt hat, wie wunderschön sie ist und sie dann wortlos küsst. Der beste Kuss, den Rom je bekommen hat! Er verschwindet in der Menge, und Rom steht da: Mit verwundetem Herzen und gleichzeitig mit Schmetterlingen im Bauch. Sie beschließt, sich ein Jaht zu geben, um den Fremden zu finden, mithilfe von Freunden, eines Blogs und der festen Hoffung auf ein Wiedersehen.... Eine sehr schöne Geschichte einfach zu lesen!Perfekt für einen verregneten Herbsttag!!