Warenkorb
 

Mission (Limited Deluxe Edition)

Nach dem mit einem Grammy ausgezeichneten Projekt
Sacrificium über die Kastratenschule Neapels begibt sich
Cecilia Bartoli nun auf die Spuren eines geheimnisvollen
Barockkomponisten: Im Dienste grosser deutscher Fürstenhöfe
sowie als Abgesandter des Vatikans durchquerte er
Europa auf zahlreichen diplomatischen und kirchlichen
Missionen. Dies hielt ihn aber nicht vom Komponieren ausserordentlich
schöner und ungewöhnlicher Musik ab, welche
die nachfolgenden Musikergenerationen tief prägte,
heute aber praktisch vergessen ist. Um dies zu ändern hat
Cecilia Bartoli eine neue cd mit atemberaubender Musik
aufgenommen - Mission.

Rezension
»Agostino erweist sich als lohnenswerte Entdeckung – zumal Cecilia Bartoli dem emotionalen Spektrum seiner Opernarien mehr als gerecht wird, das von expressiver Inbrunst über prunkvolle Virtuosität bis zur Raserei reicht.« (Stereo, Dezember 2012) »So wird der fast schon vergessene Steffani als einer der bedeutendsten Opernkomponisten seiner Zeit präsent – diese Mission ist der Bartoli mit Bravour geglückt!« (Audio, Dezember 2012)
Portrait
Seit über zwei Jahrzehnten gehört Cecilia Bartoli eindeutig zu den führenden Künstlerinnen der klassischen Musik. In aller Welt wartet man mit großer Ungeduld und Spannung auf ihre kommenden Opernpartien, ihre Konzertprogramme und die Aufnahmen, die sie exklusiv bei Decca realisiert. Zehn Millionen verkaufte CDs von Aufnahmen wie Opera proibita und anderen Soloproduktionen mit Musik von Vivaldi, Gluck und Salieri sprechen ebenso von dem großen Erfolg wie die insgesamt mehr als zweijährige Plazierung in den internationalen Popcharts und die Fülle der Auszeichnungen, die sie – nach wie vor die »bestverkaufte klassische Künstlerin unserer Zeit « – für ihre Veröffentlichungen erhalten hat: Mehrere Goldene Schallplatten, fünf amerikanische Grammys® (USA), zehn Echos und ein Bambi aus Deutschland, zwei Classical Brit Awards, der französische Victoire de la musique und andere renommierte Preise finden sich auf dieser Liste ...

»Er ist der beste Countertenor der Gegenwart«, so Spiegel online (11/2009) über Philippe Jaroussky, der sich mittlerweile als einer der großen Sänger unserer Zeit international etabliert hat. Mühelos klettert seine Stimme in hohe Sopranlagen und bewältigt virtuoseste Koloraturen nuancenreich und mit schwebender Leichtigkeit. Kein Wunder, dass Philippe Jaroussky bereits zahlreiche Preise erhielt. 2010 bekam er seinen vierten Victoire de la Musique als »Sänger des Jahres«. Ebenfalls als „Sänger des Jahres“ wurde er 2008 mit einem ECHO Klassik ausgezeichnet – als erster Countertenor in der Geschichte dieses Preises. Seinen zweiten ECHO Klassik bekam er im Oktober 2012 überreicht.
Philippe Jarousskys Repertoire hat eine außergewöhnliche Spannbreite. Sein Schwerpunkt liegt im Barock mit den vielseitigen Opern und reicht über französische Lieder bis hin zur zeitgenössischen Oper. Er tritt mit renommierten Barockorchestern auf, wie dem Ensemble Matheus, Les Arts Florissants, Les Musiciens du Louvre, Le Concert d'Astrée, L'Arpeggiata, Le Cercle de l'Harmonie und Europa Galante unter Dirigenten wie Fabio Biondi, William Christie, Emmanuelle Haïm, René Jacobs, Jean-Claude Malgoire, Marc Minkowski, Christina Pluhar und Jean-Christophe Spinosi.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Mission (Limited Deluxe Edition)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Alarico il Baltha, cioè L'audace re de' Gothi "Schiere invitte, non tardate" (Alarico)
    1. Alarico il Baltha, cioè L'audace re de' Gothi "Schiere invitte, non tardate" (Alarico)
    2. Servio Tullio "Ogni core puó sperar" (Servio Tullio)
    3. Niobe, regina di Tebe "Ove son? Chi m'aita? In mezzo all'ombre...Dal mio petto" (Niobe, regina di Tebe)
    4. Tassilone "Più non v'ascondo" (Tassilone)
    5. Niobe, regina di Tebe "Amami, e vederai" (Niobe, regina di Tebe)
    6. Niobe, regina di Tebe "T'abbraccio, mia Diva...Ti stringo, mio Nume" (Niobe, regina di Tebe)
    7. I Trionfi del fato" "Mie fide schiere, all'armi!" (I Trionfi del fato")
    8. Tassilone "Sposa, mancar mi sento...Deh non far colle tue lagrime" (Tassilone)
    9. La superbia d'Alessandro "Non prendo consiglio" (La Superbia d'Alessandro)
    10. Alarico il Baltha, cioè L'audace re de' Gothi "Si, si, riposa, o caro...Palpitanti sfere belle" (Alarico)
    11. La libert… contenta "Notte amica al cieco Dio" (La libert… contenta)
    12. I Trionfi del fato" "Combatton quest'alma" (I Trionfi del fato")
    13. Tassilone "A facile vittoria" (Tassilone)
    14. La superbia d'Alessandro "Tra le guerre e le vittorie" (La Superbia d'Alessandro)
    15. La libert… contenta "Foschi crepuscoli" (La libert… contenta)
    16. Niobe, regina di Tebe "Dell'alma stanca a raddolcir le tempre...Sfere amiche, or date al labbro" (Niobe, regina di Tebe)
    17. La lotta d'Hercole con Acheloo "La cerasta più terribile" (La lotta d'Hercole con Acheloo)
    18. Niobe, regina di Tebe "Serena, o mio bel sole...Mia fiamma...Mio adore" (Niobe, regina di Tebe)
    19. Tassilone "Dal tuo labbro amor m'invita" (Tassilone)
    20. La libert… contenta "Deh stancati, o sorte" (La libert… contenta)
    21. La libert… contenta "Svenati, struggiti, combatti, suda" (La libert… contenta)
    22. Tassilone "Padre, s'e colpa in lui" (Tassilone)
    23. Le rivali concordi "Timori, ruine" (Le rivali concordi)
    24. Henrico Leone "Moriró fra strazi e scempi" (Henrico Leone)
    25. Marco Aurelio "Non si parli che di fede" (Marco Aurelio)
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 21.09.2012
Sprache Italienisch
EAN 0028947847328
Musik (CD)
Musik (CD)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.