Warenkorb
 

So bitterkalt

Kriminalroman

Kaum ein Bewerber findet den Weg nach Valla an die schwedische Westküste.Jan Hauger besitzt viel Erfahrung und glänzende Zeugnisse. Doch es ist keinZufall, dass sich der junge Erzieher in dem abgelegenen Kinderhort vorstellt.Durch einen unterirdischen Gang ist der Hort mit der psychiatrischen Klinikverbunden. So sollen selbst die als gefährlich eingestuften Insassen durchden Kontakt zu ihren Kindern schneller ins Leben zurückfinden. Damit hatJan kein Problem - aber er hat auch ein unliebsames Geheimnis. Denn unterseiner Aufsicht ging ein Kind verloren, das erst nach Tagen auf noch immerungeklärte Weise wieder auftauchte. Und das ist nicht der einzige Fleckauf Jan Haugers Weste. Warum will er ausgerechnet in Valla arbeiten? Undwas verbindet ihn mit dem psychopathischen Mörder Ivan Rössl, der seitJahren in der Klinik behandelt wird? Johan Theorins Thriller jagt eiskalte Schauer über den Rücken und lässtnicht nur seine Opfer vor Angst über die Dunkelheit der menschlichen Psycheerstarren.

Rezension
»Nicht umsonst gelang Johan Theorin bereits mit seinem Erstling der internationale Durchbruch. Denn wo andere mit detaillierter Ermittlungsarbeit oder überbordender Action langweilen, entwickelt er bewegende Charaktere.«, Dresdner Neueste Nachrichten, 03.03.2014
Portrait
Johan Theorin, geboren 1963 in Göteborg, gehört zu den meistgelesenen Krimiautoren seines Landes. Die vier Bände seines Öland-Quartetts, ausgezeichnet unter anderem mit dem Preis für das Beste Krimidebüt und den Besten Kriminalroman des Jahres sowie dem renommierten CWA International Dagger Award, führten regelmässig die schwedischen Bestsellerlisten an. Daneben veröffentlichte er den Kriminalroman »So bitterkalt«, der in Schweden ein grosser Publikums- und Presseerfolg war.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2012
Sprache Deutsch, Schwedisch
EAN 9783492958547
Verlag Piper
Originaltitel Sankta Psyko
Dateigröße 1155 KB
Übersetzer Susanne Dahmann
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
14
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannend und unheimlich! Man weiß nicht, wie man die Hauptfigur einschätzen soll!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Theorin übertrifft sich mit diesem Krimi selbst. Unerreicht ist seine Kunst, eine nebulös-mystisch-düster-unheimliche Atmosphäre zu schaffen. Großartig sein Handlungsgeflecht.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr packende Geschichte. Ein Pageturner vor allem für alle Fans skandinavischer Autoren. sehr gut zu lesen.