Meine Filiale

Meister und Margarita

Roman

Sammlung Luchterhand Band 62093

Michail Bulgakow

(10)
eBook
eBook
Fr. 14.00
Fr. 14.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Der Meister und Margarita

    Sammlung Luchterhand

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Sammlung Luchterhand
  • Meister und Margarita

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    dtv
  • Der Meister und Margarita

    BoD – Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 38.90

    BoD – Books on Demand

gebundene Ausgabe

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 42.90

Accordion öffnen
  • Meister und Margarita

    2 MP3-CD (2016)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 42.90

    2 MP3-CD (2016)
  • Der Meister und Margarita

    10 CD (2009)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 44.90

    10 CD (2009)

Beschreibung

Kongenial neu übersetzt: Meister und Margarita.

Bulgakows Meisterwerk und das Lieblingsbuch ganzer Generationen - so frech, klug, aberwitzig und frisch wie nie zuvor

Ohne Frage: Michail Bulgakows Meister und Margarita ist Kult! Schon als der Roman - 26 Jahre nach dem Tod des Autors - stark zensiert erstmals in den 60er Jahren erschien, lernten viele seiner Landsleute ihn auswendig; heimlich angefertigte Kopien der herausgestrichenen Stellen kursierten und die verhexte Wohnung Nr. 50 in der Sadowaja - der zentrale Handlungsort des Romans, von dem aus der Teufel namens Woland, der Riesenkater Behemoth und viele andere die Stadt Moskau auf den Kopf stellen - wurde zur Pilgerstätte. Und bis heute ist die Zahl der Verehrer für den inzwischen in den Kanon der Weltliteratur als Geniestreich und Meisterwerk der russischen Moderne aufgenommenen Roman unendlich gross: Ob Mick Jagger, Anna Netrebko, Wladimir Kaminer, Maximilian Brückner, Alina Bronsky, Gabriel García Márquez - sie alle haben Meister und Margarita verschlungen. Kaum ein anderes Buch hat ganze Generationen so geprägt, viele der Fans sagen: bis heute.

Radikal modern übersetzt Alexander Nitzberg diese aberwitzige Satire auf ein erstarrtes System und übertriebenen Atheismus. Ein Grossstadtroman, magisch, verrückt und gegenwärtig. Und in eine Sprache übertragen, die vor allem eins ist: frisch und zupackend.

Michail Bulgakow (1891–1940) wurde erst lange nach seinem Tod berühmt. Seine wichtigsten Werke durften zu Lebzeiten nicht erscheinen. Der Weltklassiker Meister und Margarita, an dem er die letzten zwölf Jahre vor seinem Tod geschrieben hatte, erschien, zudem in zensierter Fassung, in der UDSSR erst 1968. Die weisse Garde war Bulgakows erster Roman und diente als Grundlage für sein Theaterstück Die Tage der Geschwister Turbin – zu dessen grössten Bewunderern Stalin gehört haben soll, der es sich angeblich 15 Mal ansah.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783462306477
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Originaltitel Master i Margarita
Dateigröße 3719 KB
Übersetzer Alexander Nitzberg
Verkaufsrang 19867

Weitere Bände von Sammlung Luchterhand

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
0
1
0
0

Kann ich immer wieder lesen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 13.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

... und entdecke jedesmal etwas Neues. Auch alle anderen Schriftwerke von Bulgakow sind empfehlenswert, ich mag auch sehr seine Geschichte Hundeherz.

Der Meister und Margarita
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 21.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mir wurde das Buch empfohlen und ich habs nicht bereut! Wenn man Handlungen voll schräger Phantasie liebt und sich an einem etwas gestelzten Schreibstil erbauen kann ist es wunderbar! Eignet sich als Filmscript!?! So tolle Bilder und Personenbeschreibungen! Z.Z. von Corona-Einzelhaft sind über 400 Seiten auch ein Segen!

.
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 16.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gutes Buch. Finde weniger ein Buch um schnell in der Bahn zu lesen. Aber für zuhause, abends, gemütlich im Bett ist es super

  • Artikelbild-0