Meine Filiale

Das Geburtstagsgeschenk

detebe Band 24060

Barbara Vine

(3)
eBook
eBook
Fr. 14.00
Fr. 14.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Das Geburtstagsgeschenk

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Ivor Tesham, ein Machtmensch, Draufgänger und Politiker, macht seiner anderweitig verheirateten Geliebten zum achtundzwanzigsten Geburtstag ein riskantes Überraschungsgeschenk. Ein Geschenk, das seine Karriere und sein Leben zu zerstören droht. Sex, Lügen, Karriere und die Angst vor dem Skandal: >Das Geburtstags­geschenk< ist eine bitterböse Satire über einen ebenso attraktiven wie amoralischen britischen Politiker, der die Verlogenheit einer ganzen Ära verkörpert.

Barbara Vine (alias Ruth Rendell), geboren 1930, lebte in London. Ihre Bücher erhielten zahlreiche Auszeichnungen. 1996 erhielt sie von der Queen den Ehrentitel Commander of the British Empire und 1997 schliesslich den Grand Master Award der Mystery Writers of America für das Gesamtwerk. Sie wurde auf Vorschlag von Tony Blair geadelt und ins House of Lords berufen. Barbara Vine starb 2015 in London.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783257601176
Verlag Diogenes
Dateigröße 1518 KB
Übersetzer Renate Orth-Guttmann

Weitere Bände von detebe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2018
Bewertet: anderes Format

Wieder einmal versteht es Barbara Vine mit diesem Buch, mich gleich in den Bann zu schlagen.Für mich die Grand Old Lady des Psychothrillers! Unbedingt lesen!

Langwierig
von *Effendi* aus Biberach am 04.06.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Inhalt der Geschichte ist leicht und schnell erzählt. Siehe dazu auch die vorige Rezension. Persönlich war ich von dem Buch enttäuscht. Es ist zäh und passieren tut irgendwie gar nichts. Den Inhalt der Geschichte hätte man locker auf 30 Seiten kürzen können. Man kämpft sich durch und hofft am Ende auf den großen Knall, der d... Der Inhalt der Geschichte ist leicht und schnell erzählt. Siehe dazu auch die vorige Rezension. Persönlich war ich von dem Buch enttäuscht. Es ist zäh und passieren tut irgendwie gar nichts. Den Inhalt der Geschichte hätte man locker auf 30 Seiten kürzen können. Man kämpft sich durch und hofft am Ende auf den großen Knall, der dann die zähe Vor-Story rechtfertigt; dies tut man aber leider vergebens.

Lliebesspiele
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Normale Leute schenken sich zum Geburtstag Blumen, Pralinen oder auch Bücher. Wie langweilig! Der aufstrebende Politiker Ivor Tesham will seiner verheirateten Freundin ein besonders frivoles Geschenk machen. Dieses mißlingt gründlich. Nun ist er bestrebt schnellstens seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, denn die Presse ist sc... Normale Leute schenken sich zum Geburtstag Blumen, Pralinen oder auch Bücher. Wie langweilig! Der aufstrebende Politiker Ivor Tesham will seiner verheirateten Freundin ein besonders frivoles Geschenk machen. Dieses mißlingt gründlich. Nun ist er bestrebt schnellstens seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, denn die Presse ist schon ganz wild auf diese Story. Eine köstlich inszenierte und geschriebene Krimigeschichte von Barbara Vine.

  • Artikelbild-0