Warenkorb

Samichlaus-Aktion: Fr. 20.- Rabatt ab einem Einkauf von Fr. 100.-* - Ihr Gutscheincode: SAM26LN4S

Das goldene Ufer

Roman. Originalausgabe

In der Schlacht von Waterloo rettet der junge Walther seinem Kommandeur das Leben. Zum Dank nimmt dieser sich des Waisenjungen an – ebenso wie der kleinen Gisela, deren Vater im Kampf fiel. Beide wachsen von nun an im Schosse der Grafenfamilie auf – sehr zum Unwillen des Grafensohnes, der sie aus tiefstem Herzen verachtet. Jahre später wird aus der Abneigung Hass, denn der Erbe des Grafen will die schöne Gisela für sich. Doch deren Herz schlägt schon lange für Walther – und er erwidert ihre Liebe.
Am Ende scheint es für das Paar nur einen Ausweg zu geben ….

Der Beginn der neuen grossen Auswanderersaga der Erfolgsautorin!
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 24.06.13
Iny Lorentz, das Autorenpaar, das Historie lebendig macht, haben mit Das goldene Ufer ihre nächste Bestseller-Saga geschrieben. Diesmal wandeln die Figuren durch ein kriegsgeschütteltes Europa und dann geht es über den grossen Teich. Sehr spannend zu lesen und wieder voller lebendiger Details! Trotz der Fülle des Romans entsteht nie Langeweile.
Portrait

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, das mit »Die Wanderhure« seinen Durchbruch feierte. Seither folgt Bestseller auf Bestseller, die auch in zahlreiche Länder verkauft wurden. »Die Wanderhure« und fünf weitere Romane sind verfilmt worden. Dazu wurde »Die Wanderhure« für das Theater adaptiert und auf vielen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt. Für die Verdienste um den historischen Roman wurde Iny Lorentz 2017 mit dem »Wandernden Heilkräuterpreis« der Stadt Königsee geehrt und in die Signs of Fame des Fernwehparks Oberkotzau aufgenommen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 02.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51169-5
Reihe Die Auswanderer-Saga
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19.2/12.6/4 cm
Gewicht 477 g
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 109069
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Wiederholungen
von Silvia aus LA am 05.08.2013

Leider muss ich sagen, dass ich von diesem Roman doch enttäuscht war. Es sind mir zu viele Wiederholungen / Gedankenstützen eingebaut, die einem immer wieder darauf hinweisen, was das eigentliche Ziel von Walther u. Gisela ist. Mir erscheint die Schreibweise immer mehr zu kindlich, und die Spannung wird durch unnötiges Herauszög... Leider muss ich sagen, dass ich von diesem Roman doch enttäuscht war. Es sind mir zu viele Wiederholungen / Gedankenstützen eingebaut, die einem immer wieder darauf hinweisen, was das eigentliche Ziel von Walther u. Gisela ist. Mir erscheint die Schreibweise immer mehr zu kindlich, und die Spannung wird durch unnötiges Herauszögern von Beschreibungen genommen.

Eine Liebe, die alle Hürden überwindet
von Geli aus Bartholomäberg am 02.07.2013

kurz und bündig gesagt: W.O.W. "Das goldene Ufer" erzählt die atemberaubende Geschichte von Walther und Gisela Anfang des 19. Jahrhunderts. Eine schwierige Zeit in der deutlich zu spüren war, wer der Herr ist und das sagen hat. Das mussten auch der Förster Walther und die Magd Gisela erfahren, als die beiden bei dem Grafen Redn... kurz und bündig gesagt: W.O.W. "Das goldene Ufer" erzählt die atemberaubende Geschichte von Walther und Gisela Anfang des 19. Jahrhunderts. Eine schwierige Zeit in der deutlich zu spüren war, wer der Herr ist und das sagen hat. Das mussten auch der Förster Walther und die Magd Gisela erfahren, als die beiden bei dem Grafen Rednitz aufgenommen wurden, nachdem sie ihre Eltern im Krieg verloren hatten. Als der junge Grafensohn Diebold von den Gefühlen zwischen Walther und Gisela erfährt, versucht er alles was in seiner Macht steht, um die beiden zu demütigen. Denn auch er begehrt die schöne Magd. Doch eines Tages wendet sich das Blatt... auch wenn es für das liebende Paar die Flucht aus ihrer Heimat bedeutet. UNBEDINGT LESEN - gehört in jedes Bücherregal!!