Warenkorb
 

Fahrenheit 451

Harper Voyager

To celebrate the 50th anniversary of this hauntingly prophetic classic novel it has been given a revamp and a new and exclusive introduction by the late author. Bradbury's powerful and poetic prose combines with uncanny insight into the potential of technology to create a novel, which 50 years on from the first publication, still has the power to enthral and shock readers everywhere.
Portrait
Ray Bradbury, geboren 1920, schreibt neben Romanen und Erzählungen Gedichte, Essays und Filmscripts; etliche seiner Werke wurden verfilmt. Sein Werk wurde mit dem National Book Award ausgezeichnet. 2007 erhielt Ray Bradbury im Rahmen der Pulitzer-Preis-Verleihung eine besondere Ehrung für sein Lebenswerk. Der Autor lebt in Los Angeles.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 227
Erscheinungsdatum 01.04.2013
Sprache Englisch
ISBN 978-0-00-749156-8
Reihe HarperVoyager
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 22.8/15.6/2.5 cm
Gewicht 419 g
Verkaufsrang 18738
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Deeply relevant
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2019

“That's the wonderful thing about man; he never gets so discouraged or disgusted that he gives up doing it all over again, because he knows very well it is important and WORTH the doing.” ― Ray Bradbury, Fahrenheit 451 History repeats itself. Even over the course of just the last century so many book burnings took place. T... “That's the wonderful thing about man; he never gets so discouraged or disgusted that he gives up doing it all over again, because he knows very well it is important and WORTH the doing.” ― Ray Bradbury, Fahrenheit 451 History repeats itself. Even over the course of just the last century so many book burnings took place. The Nazis burned books deemed 'degenerate' by Jewish authors and others (1933). In New York State 2000 comic books were burned overseen by teachers and parents (1948). The National Library of Bosnia in sarajevo (one of the most important collections of islamic manuscripts) was deliberately burned down by Serb nationalist forces (1992). And last but not least (I bet there are more but these are the ones I found) 6000 books of homoerotic poetry by Abu Nawas burned by fundamentalists and various Harry Potter book burnings by Christian groups in the US in New Mexico and Iowa (All in 2001) And because history is repeated, it is a necessity to be aware, of what has already been done and to detect dangerous paths into the future. It is important and worth doing to protect literature and the freedom of thought! One rarely sees such foresight in literature. Especially concerning the development of modern media. I'm deeply impressed. This book is still very relevant today and a must read to me.

Classic Must Read
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.07.2017

I read this book in two days. A classic Bradburry masterpiece. 4 stars only because the book was slightly damaged (ripped page) at arrival.

Interessante Story
von Alana aus Kleve am 02.06.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Pflichtstoff in der Schule habe ich dieses Buch kennegelernt. Die Story ist sehr interessant und regt wirklich zum Nachdenken über uns und unsere Gesellschaft an. Interessant ist ebenfalls die veränderung des Protagonisten Montags, die durch verschiedene, einscheindende Ereignisse bzw. Personen hervorgerufen wird. Da... Als Pflichtstoff in der Schule habe ich dieses Buch kennegelernt. Die Story ist sehr interessant und regt wirklich zum Nachdenken über uns und unsere Gesellschaft an. Interessant ist ebenfalls die veränderung des Protagonisten Montags, die durch verschiedene, einscheindende Ereignisse bzw. Personen hervorgerufen wird. Das Buch ist ganz gut zu lesen, wobei man ab und an mal die seitenlangen Beschreibungen der Natur überspringen kann :P