Warenkorb
 

Nur heute: Hitze-Rabatt: 20% auf (fast) alles* - Code: SONNE

Aviator

In den 30er und 40er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts revolutioniert der junge Multimillionär Howard Hughes Hollywood und wird einer der erfolgreichsten Produzenten der Traumfabrik. Nebenbei ist er waghalsiger Pilot und eine treibende Kraft der modernen kommerziellen Luftfahrt. Frauen liegen ihm zu Füssen, die grössten Hollywoodstars verlieben sich in ihn. Er hat skandalträchtige Affären mit einigen der schönsten Frauen der Welt, wie dem eleganten Hollywoodstar Katharine Hepburn und der sinnlichen Leinwandgöttin Ava Gardner. Doch Howard Hughes hat nur eine wahre Liebe: Das Fliegen - und das Streben nach Perfektion...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.02.2013
Regisseur Martin Scorsese
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 4006680066127
Genre Drama
Studio Arthaus
Originaltitel The Aviator
Spieldauer 170 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2004
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Brillante Darstellung einer ungewöhnlichen Persönlichkeit
von Selma Wattendorf aus Darmstadt am 24.04.2014
Bewertet: Medium: DVD

Martin Scorsese hat sich fast drei Stunden Zeit gelassen für die ungewöhnliche Persönlichkeit des Multimillionärs Howard Hughes. Dieser war einerseits ein Pionier und unbeirrbarer Macher in Sachen Film und Fliegerei und ein Mann, dem die schönsten und berühmtesten Frauen zu Füßen lagen. Ein Eroberer! Andererseits wurde er selbs... Martin Scorsese hat sich fast drei Stunden Zeit gelassen für die ungewöhnliche Persönlichkeit des Multimillionärs Howard Hughes. Dieser war einerseits ein Pionier und unbeirrbarer Macher in Sachen Film und Fliegerei und ein Mann, dem die schönsten und berühmtesten Frauen zu Füßen lagen. Ein Eroberer! Andererseits wurde er selbst im Laufe seines Lebens immer mehr von Zwangsstörungen, die ihm seine Mutter "eingeimpft" hat, erobert und bestimmt. Als Zuschauer bekommt man einen mit opulenten Bildern ausgestatteten Einblick ins Hollywood der 30er und 40er Jahre. Ebenso dramatische und überwältigende Szenen aus der Welt der Fliegerei und kommerziellen Luftfahrt. Und außerdem gelingt ein überzeugender Tiefgang in eine kranke Psyche. Der ganze Film wirkt wie ein 7-Gänge-Menü in einem 5-Sterne-Restaurent. Jeder Bissen ist köstlich und nicht mehr zu verbessern und das ganze Menü ist ein Kunstwerk. Man kann in Ruhe genießen und wird angenehm satt.

The Aviator
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2012
Bewertet: DVD

Das 170 Minuten lange Epos erzählt die Geschichte des amerikanischen Multimillionärs Howard Hughes. Er brach unzählige Flugrekorde, gründete eine eigene Fluglinie, drehte den bis dato teuersten Film der Hollywood-Geschichte und hatte Affären mit den berühmtesten Schauspielerinnen seiner Zeit. Er wurde aber zeitlebens auch von ... Das 170 Minuten lange Epos erzählt die Geschichte des amerikanischen Multimillionärs Howard Hughes. Er brach unzählige Flugrekorde, gründete eine eigene Fluglinie, drehte den bis dato teuersten Film der Hollywood-Geschichte und hatte Affären mit den berühmtesten Schauspielerinnen seiner Zeit. Er wurde aber zeitlebens auch von schlimmen Phobien gequält, so hatte er beispielsweise panische Angst vor Viren und Bakterien. Die Ursache dieser Ängste wird einer Eröffnungssequenz aus Hughes` Kindheit beleuchtet, danach widmet sich der Film den erfolgreichsten 20 Jahren des Überfliegers und endet mit seinem letzten Auftritt in der Öffentlichkeit im Jahr 1947. Mit diesem Film hat sich Regisseur Martin Scorsese wieder einmal selbst übertroffen! Kulissen, Kostüme und Effekte sing schlicht und ergreifend brillant. Vor allem der Flugzeugabsturz über Beverly Hills wurde atemberaubend inszeniert. Der Film wurde bis in die Nebenrollen exzellent besetzt. Das schauspielerische Highlight des Films ist aber Cate Blanchett mit ihrer lebhaften Darstellung der Filmlegende Katherine Hepburn.