Warenkorb
 

Zorn

Thriller

Opcop-Gruppe Band 2

Weitere Formate

Ein renommierter plastischer Chirurg wird erhängt in seinem Haus gefunden. In einer Stockholmer Kneipe stirbt ein albanischer Waffenhändler zusammen mit vier anderen im Kugelhagel eines kühl agierenden Killers. Und auf der ehemaligen italienischen Gefangeneninsel Capraia findet ein hochrangiger Politiker den Tod. Die international ermittelnde Opcop-Gruppe soll das schier Unmögliche möglich machen und die Zusammenhänge zwischen diesen Morden aufdecken - sie stösst auf zwei parallele Serienmörder. Einer von ihnen hat es auch auf die Mitglieder des Teams abgesehen ... »Zorn« erzählt von jahrzehntelanger Rache, von Schuld und dem Wert der Menschlichkeit. Mit dem zweiten Fall aus seinem Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe stösst Arne Dahl in neue Dimensionen vor und erntet international höchstes Lob.
Rezension
»Dahls Figuren sind komplex gestaltet, auch mit Schwächen versehen und daher immens glaubwürdig. Die Wendungen seiner Geschichte sind immer nachvollziehbar. (...) Arne Dahl erweist sich erneut als exzellenter Autor.«, Münchner Merkur, 12.08.2013
Portrait
Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum überzwei Millionen Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden »Gier«, »Zorn«, »Neid« und »Hass« wurde ebenfalls zum Bestseller. Mit »Sieben minus eins« begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und grossen Erfolg einbrachte.»Sieben minus eins« und »Sechs mal zwei«standen jeweils mehr als ein halbes Jahrin den Top 10 der SPIEGEL-Bestsellerliste. »Fünf plus drei« ist Berger & Bloms dritter Fall.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2013
Sprache Deutsch, Schwedisch
EAN 9783492961851
Verlag Piper
Originaltitel Hela havet stormar
Dateigröße 829 KB
Übersetzer Antje Rieck-Blankenburg
Verkaufsrang 9518
eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Opcop-Gruppe

  • Band 1

    30612166
    Gier
    von Arne Dahl
    (1)
    eBook
    Fr.12.00
  • Band 2

    33814967
    Zorn
    von Arne Dahl
    (3)
    eBook
    Fr.12.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    37893608
    Neid
    von Arne Dahl
    (12)
    eBook
    Fr.10.00
  • Band 4

    40990812
    Hass
    von Arne Dahl
    (4)
    eBook
    Fr.10.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Ein Arne Dahl Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 22.10.2018

Fortsetzungsroman von "Gier" - Opcop Gruppe. Zorn ist der 2 Band davon. Leider konnte mich dieser Thriller nicht 100%ig in seine Bann ziehen.

Arne Dahl lohnt sich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bornheim am 06.01.2014

Nach Gier mein zweites Buch von Arne Dahl und es wird eindeutig nicht mein letztes gelesenes Buch von ihm sein! Verschiedene Handlungsstränge denen man sehr gut folgen kann und die einen durch die Unterschiedlichkeit mitreißen.

Kapitalismus und Kriminalität sind ganz einfach ein und dasselbe
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 06.11.2013

Die neue Den Haager Opcop-Gruppe mit ihren von Narben gezeichneten Kämpen und ihre streng geheime schwedische Einheit kümmern sich um einen ganz gewöhnlichen, wenn nicht sonderbaren Selbstmord eines Chiroplastikers, einen liqiudierten, internationalen Waffenhändler sowie einen ermordeten, kommunistischen EU-Parlamentarier. Tiefe... Die neue Den Haager Opcop-Gruppe mit ihren von Narben gezeichneten Kämpen und ihre streng geheime schwedische Einheit kümmern sich um einen ganz gewöhnlichen, wenn nicht sonderbaren Selbstmord eines Chiroplastikers, einen liqiudierten, internationalen Waffenhändler sowie einen ermordeten, kommunistischen EU-Parlamentarier. Tiefenanalyse: Irgendetwas ist faul. Außerdem sind die Anzeichen besorgniserregend. Dabei lernt man aus Überraschungen. Ansonsten alles wie gehabt dahlesk vielschichtig, fiebrig-süchtig und düster-mysteriös.