Warenkorb
 

Herbstfraß

Weitere Formate

Ein Teenager wird vermisst, ein Kater ist entflohen und es gibt Geheimnisse in der eigenen Beziehung ...

Privatermittler Robin Berger begibt sich nicht nur auf die Jagd nach dem verlorenen Sohn, sondern stöbert auch in der Vergangenheit des umwerfenden Ex-Kampfschwimmers Bo, seinem Partner und Geliebten, herum.

Doch plötzlich gerät das dynamische Duo in die Fänge eines teuflischen Entführers. Und mit einem Mal steht nicht nur ihre Beziehung sondern auch ihr eigenes Leben auf dem Spiel ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 212 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783943678536
Verlag Dead soft verlag
Dateigröße 714 KB
eBook
eBook
Fr. 6.50
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Viel besser!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2013

Dieses Buch hat mir um Längen besser gefallen, als der erste Titel (Cheia), den ich von der Autorin gelesen habe. Sehr mitreißend, spannend und schlüssig geschrieben. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte es sogar ruhig noch ein wenig ausgebaut werden können. Durchaus zu empfehlen! Einen Abzug gibt es nur, weil mir die Spi... Dieses Buch hat mir um Längen besser gefallen, als der erste Titel (Cheia), den ich von der Autorin gelesen habe. Sehr mitreißend, spannend und schlüssig geschrieben. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte es sogar ruhig noch ein wenig ausgebaut werden können. Durchaus zu empfehlen! Einen Abzug gibt es nur, weil mir die Spitznamen nun schon zum zweiten Mal störend aufgefallen sind. Sowohl in 'Cheia' als auch hier erscheinen sie mir unpassend.