Warenkorb
 

Der rote Seidenschal

Bei ihrer Tante Adele fühlt sich die junge Ann Morrison wie ein Vogel in einem Käfig. Auf einer Zugreise durch Arizona bietet sich ihr unverhofft die Gelegenheit aus diesem Käfig auszubrechen: Als eine fremde Dame beim Aussteigen aus dem Abteil ihren Seidenschal liegen lässt, läuft Ann ihr kurz entschlossen hinterher und der Zug fährt ohne sie weiter…
Portrait
Federica De Cesco wurde 1938 in Pordenone, Norditalien, geboren. Ihr Vater war Italiener, ihre Mutter Deutsche. Den Grossteil ihrer Jugend verbrachte sie in Italien und Belgien. Die mehrsprachig aufwachsende Schweizer Schriftstellerin studierte Linguistik und Psychologie an der Universität Lüttich. Federica de Cesco unternahm grössere Reisen in Europa und nach Übersee und lebte sogar eine Zeit lang bei den Tuareg in der Sahara. Heute stehen Japan und Tibet im Zentrum ihres Schaffens. Gleich ihr erstes Buch, „Der rote Seidenschal“, das sie mit 15 Jahren schrieb, wurde ein grosser Erfolg. Es greift das zentrale Thema vieler De Cesco-Bücher auf: starke Mädchen. Seit diesem ersten Titel hat die weltweit bekannte Schriftstellerin über 70 Bücher (auch für erwachsene Leser) veröffentlicht und zählt zu den beliebtesten und erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuch-Autorinnen. Ihre Bücher wurden in ein Dutzend Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Seit 1971 lebt sie mit Kazuyuki Kitamura, ihrem japanischen Ehemann, in der Schweiz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 02.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50467-4
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 18.8/12.4/1.7 cm
Gewicht 179 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 9606
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
1
0

Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 27.06.2019

Meine tochter ist 11 und hat es in null komma nichts verschlungen. Musste gleich die fortsetzungen kaufen

Jugendbuch, ziemlich märchenhaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Interlaken am 04.02.2019

Einer 15-jährigen Autorin sind die Brüche in der Erzählung zu verzeihen. Gute Schilderungen, teils zu sehr verharrt in den Kämpfen zwischen Indianern und Amerikanern. Erinnert an Karl May und an Märchen. Wo kommt plötzlich der rote Seidenschal wieder zum Vorschein nach all den Wirren, etc. Die Taschenbuchausgabe ist bezüglich... Einer 15-jährigen Autorin sind die Brüche in der Erzählung zu verzeihen. Gute Schilderungen, teils zu sehr verharrt in den Kämpfen zwischen Indianern und Amerikanern. Erinnert an Karl May und an Märchen. Wo kommt plötzlich der rote Seidenschal wieder zum Vorschein nach all den Wirren, etc. Die Taschenbuchausgabe ist bezüglich Satzspiegel und Typographie ziemlich fehlerhaft. Schade.

von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Jugendbuch-Klassiker: junges Mädchen landet bei den Apachen und wird mit allen Vorurteilen der damaligen Zeit konfrontiert. Liebesgeschichte und Pferdebuch in einem.