Meine Filiale

The Wise Man's Fear

The Kingkiller Chronicle: Book 2

Die Königsmörder-Chronik Band 2

Patrick Rothfuss

(5)
eBook
eBook
Fr. 9.00
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • The Wise Man's Fear

    Orion Publishing Group

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Orion Publishing Group
  • The Wise Man's Fear

    DAW

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 27.90

    DAW

gebundene Ausgabe

Fr. 39.90

Accordion öffnen
  • The Wise Man's Fear

    Penguin US

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 39.90

    Penguin US

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen
  • The Wise Man's Fear

    ePUB (Orion)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 9.00

    ePUB (Orion)

Hörbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • The Wise Man's Fear

    Digital (2014)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 14.90

    Digital (2014)
  • The Wise Man's Fear

    CD (2013)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 51.90

    CD (2013)

Beschreibung

'I just love the world of Patrick Rothfuss' Lin-Manuel Miranda

'He's bloody good, this Rothfuss guy' George R R Martin

Sequel to the extraordinary THE NAME OF THE WIND, THE WISE MAN'S FEAR is the second instalment of this superb fantasy trilogy from Patrick Rothfuss. This is the most exciting fantasy series since George R. R. Martin's A SONG OF ICE AND FIRE, and a must-read for all fans of HBO's GAME OF THRONES.

Picking up the tale of Kvothe Kingkiller once again, we follow him into exile, into political intrigue, courtship, adventure, love and magic ... and further along the path that has turned Kvothe, the mightiest magician of his age, a legend in his own time, into Kote, the unassuming pub landlord.

Packed with as much magic, adventure and home-grown drama as THE NAME OF THE WIND, this is a sequel in every way the equal to its predecessor and a must-read for all fantasy fans. Readable, engaging and gripping THE WISE MAN'S FEAR is the biggest and the best new fantasy novel out there.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 1008 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2011
Sprache Englisch
EAN 9780575088078
Verlag Orion
Dateigröße 1698 KB
Verkaufsrang 2309

Weitere Bände von Die Königsmörder-Chronik

mehr

Portrait

Patrick Rothfuss

Patrick Rothfuss, geboren 1973 in Madison (Wisconsin), unterrichtet als Universitätsdozent und lebt in Wisconsin. In seiner Freizeit schreibt er satirische Kolumnen und versucht sich in Alchemie. im Jahr 2007 wurde er für »Der Name des Windes« mit dem Quill Award sowie dem Pulishers Weekly Award für das beste Fantasy-Buch des Jahres ausgezeichnet. Zwei Jahre später erhielt er den Deutschen Phantastik Preis.

Artikelbild The Wise Man's Fear von Patrick Rothfuss

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Ein Buch das seinesgleichen sucht.
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"The Wise Man's Fear" ist mir 2011 das erste Mal in die Hände gefallen.Es würde mir sehr viel in meinem Leben fehlen, hätte ich es nie entdeckt. Ich habe es so oft durchgelesen, dass ich bei 56 aufgehört habe zu zählen. Seither sind viele Jahre vergangen und ich nehme es immernoch unheimlich gerne in die Hand. Es ist ein Buch d... "The Wise Man's Fear" ist mir 2011 das erste Mal in die Hände gefallen.Es würde mir sehr viel in meinem Leben fehlen, hätte ich es nie entdeckt. Ich habe es so oft durchgelesen, dass ich bei 56 aufgehört habe zu zählen. Seither sind viele Jahre vergangen und ich nehme es immernoch unheimlich gerne in die Hand. Es ist ein Buch das man immer wieder lesen kann. Immer wieder entdeckt man Neues, findet neue Zusammenhänge und zieht neue Schlüsse. Patrick Rothfuss schafft es, den Leser durch das Buch zu führen, wie Kvothe sein Publikum durch seine Musik. Die Sprache ist bezaubernd, unklare Vokabeln werden aus dem Zusammenhang klar. Jeder Charakter ist auf seine Weise liebenswert, jeder Charakter hat einen Zweck. Es ist wunderbar, es ist traurig, es ist wütend, es ist fröhlich, es ist spannend. Es gibt weder in diesem noch in seinem ersten Band "The Name of the Wind" Passagen, die man überspringen möchte. Alles hat seinen Platz. Und man hungert nach mehr. Um mich kurz zu fassen: Lesen Sie es. Sie wissen nicht was Ihnen entgeht!

Zweites Buch aus der Reihe Königsmöder Chronik
von einer Kundin/einem Kunden aus Bühl am 09.11.2016

Einfach eine unglaublich gute Trilogie. Auch, dass der dritte Band noch nicht erschienen ist, ist kein allzu großes Drama - der Wiederleswert von Band 1 und 2 ist definitiv groß genug. Habe es nur auf Deutsch gehört und auf Englisch gelesen, empfehle aber die englische Buchvariante. PR spielt mit Worten, Anspielungen und Assozi... Einfach eine unglaublich gute Trilogie. Auch, dass der dritte Band noch nicht erschienen ist, ist kein allzu großes Drama - der Wiederleswert von Band 1 und 2 ist definitiv groß genug. Habe es nur auf Deutsch gehört und auf Englisch gelesen, empfehle aber die englische Buchvariante. PR spielt mit Worten, Anspielungen und Assoziationen, die zum Teil kaum bis nicht übersetzbar sind. In der Welt der Four Corners ist Sprache extrem wichtig (z. B. Namenskunde), was sich auch im Text widerspiegelt. Absolute Kaufempfehlung - für 8€ sowieso! PS: Ich weiß nicht, wie es bei anderen Ausgaben ist, aber mir fallen immer wieder Tippfehler auf. Bis jetzt etwa 15 - bei einem Buch mit 1120 Seiten ist das zwar nicht viel, geht aber besser.

Patrick, you've done it again.
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 02.03.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

The Wise Man's Fear. A tale that deserves to be told. I can't say it is quite as good as "The Name of the Wind". 'Why?' you ask me, and I tell you this: Despite being longer that it's prequal, it is too short. More so, than "The Name of the Wind". It took me about four days to read it. And four more to get over the fact, that... The Wise Man's Fear. A tale that deserves to be told. I can't say it is quite as good as "The Name of the Wind". 'Why?' you ask me, and I tell you this: Despite being longer that it's prequal, it is too short. More so, than "The Name of the Wind". It took me about four days to read it. And four more to get over the fact, that I'll have to wait for quite some time to read part three. What left to say? Rothfuss' writing style cotinuously leaves me in awe. He takes his time to tell a story. And this story, I assure you, needs just that. Time. You will love this one, my fellow fantasy-fans out there.


  • Artikelbild-0