Warenkorb
 

Der Weg

Wenn Gott Dir eine zweite Chance gibt

In seinem neuen Bestseller erzählt William Paul Young von der wundersamen Wandlung eines Mannes, der irgendwo zwischen Himmel und Erde feststeckt und von Gott die allerletzte Möglichkeit erhält, endlich einmal das Richtige zu tun. Nach einem Unfall fällt der skrupellose Multimillionär Tony Spencer ins Koma und "erwacht" in einer surrealen Zwischenwelt. Dort trifft er auf einen Fremden, der sich als Jesus zu erkennen gibt, und eine alte Dame, die sich als der Heilige Geist entpuppt.

Portrait
William Paul Young arbeitete viele Jahre u. a. als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels. Der gebürtige Kanadier wuchs als Sohn von Missionaren in Papua-Neuguinea auf und war selbst viele Jahre lang aktiver Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Mit »Die Hütte« gelang ihm ein Millionenbestseller, der in über 30 Ländern erschien und auch bei uns über 900.000 mal verkauft wurde.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 06.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28597-9
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18.9/12.1/2.2 cm
Gewicht 242 g
Originaltitel Crossroads
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Thomas Görden
Verkaufsrang 8087
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Der Weg ist das Ziel

Caroline Kürsteiner von Arx, Thalia-Buchhandlung Basel

Wer vom ersten Buch von William Paul Young "Die Hütte" begeistert gewesen ist, wird auch sein neustes Werk lieben. In anschaulichen Bildern wird die verkümmerte Seele des Protagonisten im "Zwischenhimmel" wiederspiegelt, und er erhält die Gnade und Chance, einiges in seinem Leben aufzuräumen - dieser schmerzvolle Weg führt zu den Wurzeln seiner tiefsten Ängste und Einsamkeit zurück. Die Erkenntis verschafft ihm letztlich die Heilung und Wiederherstellung seiner verlorenen Seele, und zwar auf ganz unkonventionelle Art und Weise in Form einer Seelenwanderung. Der Leser ist im ganzen Prozess miteinbezogen, der Roman berührt, bringt einem zum Lachen und zum Weinen. Eine gelungene und spannende Geschichte, die den Kern des menschlichen Wesens trifft und zugleich trostreiche Hoffnung und Glaube spendet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
12
2
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2019
Bewertet: anderes Format

Tolles Buch mit überraschendem Ende. Wer "Die Hütte" gelesen hat, wird auch von diesem Buch begeistert sein!

von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2017
Bewertet: anderes Format

Wie auch schon bei "Die Hütte" werden tiefgründige Einsichten in eine persönliche Geschichte verpackt. Zum Schluss etwas zu sehr Friede, Freude und alles wird gut.

von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 16.08.2016
Bewertet: anderes Format

William Paul Young hätte lieber "Die Hütte" fortsetzen sollen, anstatt nochmal ein fast gleiches Buch herauszubringen ... Es scheint mir einfallslos.