Meine Filiale

Dein ist das Leid

New York Times Bestseller Autoren Thriller Band 2

Andrea Kane

(2)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Die Suche nach einem Vermissten führt in einen Sumpf aus Intrigen und Geheimnissen - und höchste politische Kreise!

Ein brisanter Fall für Casey Woods: Amanda Gleasons Freund Paul starb bei einem Überfall. Und mit ihm die Hoffnung auf Heilung für ihr todkrankes Baby Justin. Da erhält sie eine E-Mail mit einem aktuellen Foto von Paul. Ein makabrer Scherz - oder lebt er noch? Fieberhaft beginnen Casey und ihr Team von Forensic Instincts zu ermitteln. Eine erste Spur führt direkt nach Washington, DC. Aber dann stossen sie plötzlich auf eine Mauer des Schweigens. Wieso hatte Paul Kontakte zu höchsten politischen Kreisen? Weiss Amanda Gleason mehr, als sie zugibt? Die schockierende Wahrheit stellt alle Vermutungen in den Schatten ...

Mit ihrem ersten romantischen Thriller Schwesterherz landete Andrea Kane im Jahr 2000 auf Anhieb auf der Bestsellerliste der New York Times. Heute erscheinen die Bücher der erfolgreichen Autorin in 16 Ländern. Andrea Kane lebt mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter in New Jersey.

Gefährlich sexy - ein Muss für Romantic-Thriller-Fans!"RT Bookclub

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862787586
Verlag MIRA Taschenbuch
Dateigröße 1017 KB
Verkaufsrang 18131

Weitere Bände von New York Times Bestseller Autoren Thriller

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Tod oder nicht?
von Marion Olßon aus Reutlingen am 14.04.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn das Leben eines Kindes auf dem Spiel steht, ist es immer schlimm. Wenn aber die Heilung eines Babys verhindert wird, so ist es unfassbar. Als die Hoffnung für Baby Justin bei einem Unfall ums Leben kommt, setzt Amanda alles aufs Spiel um hinter das Geheimnis um den Spender Paul zu kommen. Denn so wie es scheint, ist er gar ... Wenn das Leben eines Kindes auf dem Spiel steht, ist es immer schlimm. Wenn aber die Heilung eines Babys verhindert wird, so ist es unfassbar. Als die Hoffnung für Baby Justin bei einem Unfall ums Leben kommt, setzt Amanda alles aufs Spiel um hinter das Geheimnis um den Spender Paul zu kommen. Denn so wie es scheint, ist er gar nicht bei diesem Unfall gestorben und lebt. Doch Amanda stößt auf eine Mauer des Schweigens, das bis in die höchsten Kreise dringt. Ein packender Thriller, der Spannung, Wissenschaft und eine tolle Story geschickt miteinander verbindet.

Wettlauf gegen die Zeit !
von Martina Wirthwein am 25.03.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Wettlauf gegen die Zeit: Amandas Kind ist totkrank. Eine Stammzellenspende ist die einzige Chance für den drei Wochen jungen Säugling, mit dem Leben davon zu kommen. Doch der einzige wahrscheinliche Spender ist tot! Das zumindest glaubt die verzweifelte Kindsmutter - doch dann wird sie mit einem Foto konfrontiert, dass den ... Ein Wettlauf gegen die Zeit: Amandas Kind ist totkrank. Eine Stammzellenspende ist die einzige Chance für den drei Wochen jungen Säugling, mit dem Leben davon zu kommen. Doch der einzige wahrscheinliche Spender ist tot! Das zumindest glaubt die verzweifelte Kindsmutter - doch dann wird sie mit einem Foto konfrontiert, dass den Kindsvater inmitten der Rushhour Manhattens zeigt; lebendig. Amanda weiß, das Leben ihres Kindes hängt davon ab, dass dessen Vater gefunden wird. Kurzerhand engagiert sie das Team von "Forensic Instincts". Ein Ermittlerteam, dass sich so ziemlich von diversen "Kollegen" abhebt, besitzt doch jedes Mitglied eine Art Gabe oder Talent, womit das Team stets die Nase vorn hat, bei der Ermittlungsarbeit. Tolle Idee, packende und spannende Story und so manch rührende Momente machen "Dein ist das Leid" zu einem Pageturner. Ein (halbes) Pünktchen Abzug erteile ich aufgrund der Gabe der Ermittler. Sie ist zwar das Sahnetüpfelchen in der Geschichte, aber gerade in Bezug auf Claires Talent, geht es mir zu sehr ins "Übersinnliche" über und passt m.E. nicht so recht zum Konzept dieser Geschichte. Auch dass alle paar Seiten zu lesen war, wonach man Paul finden müsse, war dann irgendwann zu viel ;) Spätestens nach Seite 22 weiß jeder, dass an ihm alles hängt. Doch dass sollte niemanden stören! Von diesen Kleinigkeiten abgesehen: ein superspannendes Buch; erzeugt absolut Kino im Kopf und Andrea Kane schafft es wirklich bis zum Schluss die Spannung aufrecht zu erhalten und dem Leser nix, aber auch wirklich gar nix in punkto Pauls Schicksal preiszugeben. Status: Daumen hoch ! :)


  • Artikelbild-0