Warenkorb
 

Die Angst, der Buddha und ich

"Eines Nachts wurde ich wach und sah nur noch Schnee vor meinen Augen." Trotz jahrelanger spiritueller Praxis leidet Doris Iding an einer Angststörung. Sie erforscht die tiefen Ursachen, nimmt sich u. a. endlich wieder Zeit für sich selbst, zieht ihre Siebenmeilenstiefel der Facebook- und iPhone-Welt aus und geht wieder barfuss Schritt für Schritt. Sie befragt spirituelle Lehrer unserer Zeit, Ärzte, Yoga- und Meditationslehrer und Therapeuten zum Thema Angst und stellt fest, dass Angst das Tabuthema der spirituellen Szene ist. Über ihre persönliche Geschichte hinaus gibt sie viele Hilfestellungen für Betroffene und zeigt, wie ihr die Prinzipien der buddhistischen Psychologie konkret geholfen haben.
Portrait
Doris Iding ist Ethnologin und Yogalehrerin. Sie lebt und arbeitet in München als freie Journalistin, Ghostwriterin und Autorin für die Themenbereiche Spiritualität, Psychologie und Gesundheit. Des Weiteren ist sie Dozentin beii Yoga-Lehrerausbildungen zum Thema Yogaphilosophie. Ihr persönliches Interesse gilt der Erforschung des Bewusstseins durch Meditation, wobei sie sich hierbei immer wieder am meisten zum ursprünglichen Buddhismus hingewzogen fühlt. Durch ihre Arbeit als Journalistin hat sie im Verlauf der letzten 20 Jahre viele grosse Meister, Lamas und Gurus persönlich kennengelernt, interviewt und "nebenbei" viel von ihnen gelernt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 216 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783485060592
Verlag Nymphenburger Verlag
Dateigröße 1529 KB
Verkaufsrang 46779
eBook
eBook
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

wunderschön zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Liebefeld am 22.03.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Nachdem ich die Lesebrobe gelesen hatte, konnt ich kaum noch aufhören. Sehr autentisch mit einer wunderschönene Sprache geschrieben. Ich freue mich auf das weiterlesen.