Warenkorb
 

Naked Lunch: The Restored Text

William S. Burroughs was born in St. Louis in 1914 and lived in Chicago, New York, Texas, Paris, Tangier, London, and Lawrence, Kansas, where he died in August 1997. He was the author of numerous books, including Naked Lunch, The Soft Machine, Nova Express, The Ticket that Exploded, and The Wild Boys, and was inducted as a member of the American Academy of Arts and Letters. James Grauerholz was William Burroughs's longtime manager and editor, and is now his literary executor.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber James Grauerholz, Barry Miles
Seitenzahl 289
Erscheinungsdatum 16.07.2013
Sprache Englisch
ISBN 978-0-8021-2207-0
Verlag Grove/Atlantic
Maße (L/B/H) 20.8/13.7/2.3 cm
Gewicht 272 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Zweimal lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 08.12.2010
Bewertet: Taschenbuch

Der erste Durchgang brachte wenig Verständnis, beim zweiten Mal (auch wegen weiteren Hinweisen auf dieser Seite und im Internet) hat es dann besser geklappt. In dieser Neuausgabe des überarbeiteten Originaltextes finden sich am Ende ergänzende Hinweise, Erklärungen und Verweise auf Manuskripte des Autors. Im Mittelpunkt der (woh... Der erste Durchgang brachte wenig Verständnis, beim zweiten Mal (auch wegen weiteren Hinweisen auf dieser Seite und im Internet) hat es dann besser geklappt. In dieser Neuausgabe des überarbeiteten Originaltextes finden sich am Ende ergänzende Hinweise, Erklärungen und Verweise auf Manuskripte des Autors. Im Mittelpunkt der (wohl teilweise autobiographischen) Geschichte steht Bill Lee, ein drogenabhängiger Hochschulabsolvent. Bei seiner Reise, die ihn von den USA über Afrika nach Mexiko führt, taucht man immer wieder in sein Unterbewusstsein ein. Im Mittelpunkt stehen bizarre Gestalten, Drogen, Alkohol und Sex.