Warenkorb
 

Handbuch Technikethik

Der wissenschaftlich-technische Fortschritt bringt in vielen Bereichen neue Anforderungen an die ethische Urteilsbildung mit sich: In Technikfeldern wie z.B. Kernenergie, Gentechnik, Internet und Nanotechnologie kommt es zu kontrovers diskutierten Fragen nach der ethischen Beurteilung und ihren Kriterien. - Zentrale Aufgabe der Technikethik ist es, die normativen Hintergründe von Technikbeurteilungen und Technikentscheidungen nach Massstäben rationaler Argumentation zu rekonstruieren, um auf diese Weise zu ethisch reflektierten und verantwortbaren Entscheidungen beizutragen.
Das Handbuch klärt die zentralen Grundbegriffe wie Risiko, Sicherheit, Fortschritt und Verantwortung und stellt die ethisch-philosophischen Grundlagen der Technikethik dar. Ein zentraler Teil präsentiert verschiedene Technikfelder, in denen sich ethische Fragen stellen und Debatten geführt werden (z.B. Energieerzeugung, Medizintechnik, Militärtechnik, Neurotechnik oder Raumfahrt). Ein Schlussteil widmet sich der der Technikfolgenabschätzung bzw. der politischen Praxis und ihren Einflussmöglichkeiten

Verkaufsargumente:
- Zentrales Thema der ethischen Diskussion
- Technikethik ist in vielen aktuellen politischen und gesellschaftlichen Bereichen gefragt z.B. bei der Einschätzung der Chancen und Risiken der Atomenergie, bei Gentechnik und Neuen Medien (Mobilfunk).
- Die Beschäftigung mit technischem Fortschritt muss auch seine verantwortliche Gestaltung und die Grenzen des Fortschritts mit bedenken.
- Mitarbeiter/innen in Einrichtungen der Gesellschafts- und Politikberatung benötigen ethisch-philosophische Fundierung für ihr Tun.
- Konkurrenzlos - es gibt kein anderes Überblickswerk!
Portrait
Armin Grunwald ist Professor für Technikphilosophie und Technikethik am Karlsruher Institut für Technologie (früher Universität Karlsruhe), Leiter des dortigen Instituts für Technikfolgenab-schätzung und Systemanalyse (ITAS) sowie Leiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Armin Grunwald
Seitenzahl 435
Erscheinungsdatum 12.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-476-02443-5
Verlag Metzler Verlag, J.B.
Maße (L/B/H) 24.4/17.4/3 cm
Gewicht 945 g
Abbildungen 13 schwarzweisse Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 103.00
Fr. 103.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.