Warenkorb
 

Das Kastanienhaus

Roman

Eine verbotene Liebe, eine unheilvolle Entscheidung, ein dunkles Geheimnis ...

England 1938: Lily Verner ist jung, lebenslustig und will etwas von der Welt sehen, doch der heraufziehende Zweite Weltkrieg macht ihre Reisepläne zunichte. Stattdessen arbeitet sie in der väterlichen Seidenweberei. Dort verliebt Lily sich in den deutschen Flüchtling Stephan - eine unmögliche Liebe in Kriegszeiten. Stephan wird des Landes verwiesen, und Lily bleibt nur die drückende Verantwortung für die Produktion der kriegswichtigen Fallschirmseide, die seit dem Tod des Vaters allein auf ihren Schultern lastet. Eine Verantwortung, die zu einem fatalen Fehler führt, der Lilys Leben für immer verändern wird ...
Rezension
"Die grossartige Autorin Liz Trenow erzählt faszinierend von einer verbotenen geheimen Liebe zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs."
Portrait
Liz Trenow wuchs in der Nähe einer Seidenspinnerei auf, die auch heute noch in Betrieb ist und sie zu ihrem ersten Roman »Das Kastanienhaus« inspirierte. Obwohl ihre Vorfahren seit über dreihundert Jahren im Seidengeschäft tätig sind, entschied Liz Trenow sich für einen anderen Beruf. Sie arbeitete viele Jahre als Journalistin für nationale und internationale Zeitungen sowie für den Hörfunk und das Fernsehen, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete.
Zitat
"Grosse Gefühle!"
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641096342
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Last Telegram
Dateigröße 1747 KB
Übersetzer Barbara Müller
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

seidene Liebe zu Kriegzeiten
von Hortensia13 am 19.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte handelt von Lily Verner und der traditionsreichen Seidenweberei ihrer Familie in England in den 40ger Jahren. Kurz vor dem zweiten Weltkrieg, und später währenddessen, versucht sie ihren Weg im Leben zu finden und in der Liebe glücklich zu werden. Das Buch spiegelt sehr gut wieder, was mit Menschen passiert, wenn... Die Geschichte handelt von Lily Verner und der traditionsreichen Seidenweberei ihrer Familie in England in den 40ger Jahren. Kurz vor dem zweiten Weltkrieg, und später währenddessen, versucht sie ihren Weg im Leben zu finden und in der Liebe glücklich zu werden. Das Buch spiegelt sehr gut wieder, was mit Menschen passiert, wenn plötzlich ein Weltkrieg naht und was es braucht, um einen solchen zu überstehen. Ein Krieg geschieht nicht nur direkt an der Front, sondern wirkt sich auch indirekt auf alle Menschen aus. Ich fand die Geschichte sehr eindrucksvoll, auch mit dem Hintergrund, wie eine Seidenweberei funktioniert. Ein Roman zum Nachdenken.

von einer Kundin/einem Kunden aus Cuxhaven am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ich bin wirklich eingesunken in das Thema, war fasziniert von der Geschichte und konnte mich dem Sog nicht entziehen.Toller Schreibstil und schöne Bechreibungen der Landschaft

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein altes Haus, ein Familiengeheimnis und eine romantische Liebesgeschichte!