Meine Filiale

Die Verratenen

Eleria-Trilogie Band 1

Ursula Poznanski

(49)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Die Verratenen / Eleria Trilogie Bd.1

    Loewe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Loewe

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Die Verratenen

    Loewe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    Loewe

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen
  • Die Verratenen

    ePUB (Loewe )

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 11.00

    ePUB (Loewe )

Hörbuch (CD)

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Die Verratenen

    5 CD (2012)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    5 CD (2012)

Hörbuch-Download

Fr. 13.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich - Rias Leben könnte nicht besser sein.
Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft.
Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt.

Die Bestsellerautorin Ursula Poznanski, auch bekannt durch ihre Thriller für Erwachsene: "Fünf" und "Blinde Vögel", erschienen beim Wunderlich Verlag, legt mit diesem Jugendbuch-Thriller den ersten Band der Verratenen-Trilogie vor.

Auszeichnungen und Nominierungen:
- Kollektion zum Österreichischen Kinder-und Jugendbuchpreis 2013
- Nominierung für den Buchliebling 2013
- Nominierung für die Segeberger Feder 2013

Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universität, bevor sie nach zehn Jahren die Hoffnung auf einen Abschluss begrub und sich als Medizinjournalistin dem Ernst des Lebens stellte. Nach der Geburt ihres Sohnes begann sie Kinderbücher zu schreiben. Ihr Jugendbuchdebüt Ereboserhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.

"Mit 'Die Verratenen' ist Ursula Poznanski ein überzeugender Auftakt ihrer ersten Trilogie gelungen" [Quelle: Eselsohr] "Originelle Science-Fiction und fesselnde Dystopie." [Quelle: Bücher] "Ein raffinierter Thriller, der nachdenklich stimmt." [Quelle: Westdeutsche Zeitung] "Die Frau aus Österreich ist ein Genie." [Quelle: Brigitte]

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783732000135
Verlag Loewe
Dateigröße 2929 KB
Verkaufsrang 44492

Weitere Bände von Eleria-Trilogie

mehr
  • Band 1

    Die Verratenen Die Verratenen Ursula Poznanski
    • Die Verratenen
    • von Ursula Poznanski
    • (49)
    • eBook
    • Fr. 11.00
  • Band 2

    Die Verschworenen Die Verschworenen Ursula Poznanski
    • Die Verschworenen
    • von Ursula Poznanski
    • (23)
    • eBook
    • Fr. 11.00
  • Band 3

    Die Vernichteten Die Vernichteten Ursula Poznanski
    • Die Vernichteten
    • von Ursula Poznanski
    • (10)
    • eBook
    • Fr. 11.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
39
8
2
0
0

Eleria-Trilogie
von risucat aus NRW am 18.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Eleria-Trilogie ist mein Favorit unter den Büchern von Ursula Poznanski, die ich bisher gelesen habe. Obwohl die Bücher viele Seiten haben, lassen sie sich wirklich schnell lesen. Ich liebe einfach ihren Schreibstil. Auch wenn ich mir einiges schon denken konnte vom Inhalt, war es dennoch spannend. Es gab viele Überraschunge... Die Eleria-Trilogie ist mein Favorit unter den Büchern von Ursula Poznanski, die ich bisher gelesen habe. Obwohl die Bücher viele Seiten haben, lassen sie sich wirklich schnell lesen. Ich liebe einfach ihren Schreibstil. Auch wenn ich mir einiges schon denken konnte vom Inhalt, war es dennoch spannend. Es gab viele Überraschungen und Wendungen. Zudem waren die Charaktere und die Welt mal etwas neues. 4,5/5 Sterne

von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2020
Bewertet: anderes Format

Der Auftakt zu Ursula Poznanskis überragender Eleria-Trilogie! Eine spannende Dystopie voller Rätsel, Verrat und mit einem Hauch Gefühl. Für mich gehört diese Reihe zu den besten ihres Genres und ist ideal für alle, die in letzter Zeit "Ophelia Scale" gelesen und geliebt haben!

Bissel dünn als Auftakt
von Cora Lein aus Berlin am 02.11.2019

Inhalt: Eleria wächst in einer Sphäre auf. Sie ist eine der Top Studentinnen und auch ihre Freunde sind die neuen Hoffnungsträger. Alles könnte so schön sein, wenn Eleria nicht ein Gespräch belauscht hätte, in dem von ihrem Tod die Rede ist. Hat sie sich nur verhört oder soll sie wirklich ein Teil einer Verschwörung gegen die S... Inhalt: Eleria wächst in einer Sphäre auf. Sie ist eine der Top Studentinnen und auch ihre Freunde sind die neuen Hoffnungsträger. Alles könnte so schön sein, wenn Eleria nicht ein Gespräch belauscht hätte, in dem von ihrem Tod die Rede ist. Hat sie sich nur verhört oder soll sie wirklich ein Teil einer Verschwörung gegen die Sphären sein … Schreibstil: Ursula Poznanski schreibt flüssig über das Leben in der Sphäre, wie die Figuren zueinander stehen und baut einen kleinen Spannungsbogen auf. Leider zieht sich alles etwas, sodass der erste Band schnell weggelesen ist, aber gefühlt einfach gar nichts passiert ist. Charaktere: Obwohl die Charaktere ausgiebig vorgestellt werden und man sie als Leser eng begleitet fehlt etwas. Sie sind trotzdem zu weit entfernt, irgendetwas scheint nichts zu stimmen und daher sind sie nicht greifbar. Wirklich liebgewonnen habe ich keinen. Es war mir schlichtweg egal was mit ihnen passiert. Cover: Das Cover kann ich nicht deuten, ein Blatt?! Nach dem Lesen wird es klarer, aber es ist definitiv zu trist. Fazit: Ein erster Teil, der einen netten Einstieg aufzeigt. Hätte ich die Trilogie nicht komplett gekauft, würde ich wohl nicht weiterlesen. Weil ich sie nun aber habe, gebe ich auch Teil 2 eine Chance. Eine Empfehlung spreche ich nicht aus, denn mir fehlte zu viel, nach dem Lesen dachte ich nur: „und was war das jetzt“?! Daher nur 3 Sterne, denn das Buch lässt sich wirklich gut lesen.


  • Artikelbild-0