Meine Filiale

Sohn der Dunkelheit

Black Dagger 22 - Roman

Black Dagger Band 22

J. R. Ward

(14)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Sohn der Dunkelheit / Black Dagger Bd.22

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Düster, erotisch, unwiderstehlich - die heissesten Vampire der Mystery sind zurück

Qhuinn, ohne Zweifel der tapferste Vampirkrieger der BLACK DAGGER, wurde einst von seinen Verwandten wegen seiner verschiedenfarbigen Augen verstossen. Nun hat er die Chance, mit der Auserwählten Layla eine eigene Familie zu gründen, sein Herz gehört jedoch schon lange seinem besten Freund Blay. Aber Qhuinn will seine Gefühle nicht zulassen. Als der Kampf um den Thron der Bruderschaft immer bedrohlicher wird und die BLACK DAGGER in höchste Gefahr geraten, begreift Qhuinn endlich, was wahrer Mut bedeutet: sich auf die Liebe einzulassen ...

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die BLACK DAGGER-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641113490
Verlag Random House ebook
Originaltitel Lover at Last (Part 2)
Dateigröße 3942 KB
Übersetzer Corinna Vierkant-Ensslin
Verkaufsrang 19723

Weitere Bände von Black Dagger

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2020
Bewertet: anderes Format

Black Dagger ist quasi die Mutter aller Vampirgeschichten, nach Dracula versteht sich. Ich habe einen anderen Roman der Autorin gelesen und bin so "über diese Reihe gestolpert". Es hat mich sofort gepackt, düster und spannend, aber auch romantisch und lustig, absolut lesenswert!

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 28.08.2017
Bewertet: anderes Format

Ein spannendes Abenteuer, das den anderen Liebesgeschichten der Reihe in nichts nachsteht.

BlackDagger - Sohn der Dunkelheit
von Christine S. am 17.05.2017

Nach dem Seelenprinz so spannend geendet hat, musste ich unbedingt wissen, wie es mit Qhuinn und Blay weitergeht. Doch auch war ich gespannt, ob Layla wirklich ihr Baby verliert. Ich habe so mitgelitten, als es hieß sie verliert es. Doch die Autorin, hat einen tollen Weg gefunden, das sich alles zum Guten wendet. Die Gesch... Nach dem Seelenprinz so spannend geendet hat, musste ich unbedingt wissen, wie es mit Qhuinn und Blay weitergeht. Doch auch war ich gespannt, ob Layla wirklich ihr Baby verliert. Ich habe so mitgelitten, als es hieß sie verliert es. Doch die Autorin, hat einen tollen Weg gefunden, das sich alles zum Guten wendet. Die Geschichte rund um Qhuinn und Blay gehört zu einen meiner Lieblingen, ich finde es ganz toll, das sich die Autorin an dieses Thema herantraut. Dess es gibt wenige Helden/Krieger die schwul sind. Trotz einiger Rechtschreibfehler, hat es die 5 Sterne mehr als verdient.


  • Artikelbild-0

  • Glossar der Begriffe und Eigennamen
    Ahstrux nohtrum – Persönlicher Leibwächter mit Lizenz zum Töten, der vom König ernannt wird.
    Die Auserwählten – Vampirinnen, deren Aufgabe es ist, der Jungfrau der Schrift zu dienen. Sie werden als Angehörige der Aristokratie betrachtet, obwohl sie eher spirituell als weltlich orientiert sind. Normalerweise pflegen sie wenig bis gar keinen Kontakt zu männlichen Vampiren; auf Weisung der Jungfrau der Schrift können sie sich aber mit einem Krieger vereinigen, um den Fortbestand ihres Standes zu sichern. Einige von ihnen besitzen die Fähigkeit zur Prophezeiung. In der Vergangenheit dienten sie alleinstehenden Brüdern zum Stillen ihres Blutbedürfnisses. Diese Praxis wurde von den Brüdern wieder aufgenommen.
    Bannung – Status, der einer Vampirin der Aristokratie auf Gesuch ihrer Familie durch den König auferlegt werden kann. Unterstellt die Vampirin der alleinigen Aufsicht ihres Hüters, üblicherweise der älteste Mann des Haushalts. Ihr Hüter besitzt damit das gesetzlich verbriefte Recht, sämtliche Aspekte ihres Lebens zu bestimmen und nach eigenem Gutdünken jeglichen Umgang zwischen ihr und der Aussenwelt zu regulieren.
    Die Bruderschaft der Black Dagger – Die Brüder des Schwarzen Dolches. Speziell ausgebildete Vampirkrieger, die ihre Spezies vor der Gesellschaft der Lesser beschützen. Infolge selektiver Züchtung innerhalb der Rasse besitzen die Brüder ungeheure physische und mentale Stärke sowie die Fähigkeit zur extrem raschen Heilung. Die meisten von ihnen sind keine leiblichen Geschwister; neue Anwärter werden von den anderen Brüdern vorgeschlagen und daraufhin in die Bruderschaft aufgenommen. Die Mitglieder der Bruderschaft sind Einzelgänger, aggressiv und verschlossen. Sie pflegen wenig Kontakt zu Menschen und anderen Vampiren, ausser um Blut zu trinken. Viele Legenden ranken sich um diese Krieger, und sie werden von ihresgleichen mit höchster Ehrfurcht behandelt. Sie können getötet werden, aber nur durch sehr schwere Wunden wie zum Beispiel eine Kugel oder einen Messerstich ins Herz.
    Blutsklave – Männlicher oder weiblicher Vampir, der unterworfen wurde, um das Blutbedürfnis eines anderen zu stillen. Die Haltung von Blutsklaven wurde vor Kurzem gesetzlich verboten.
    Chrih – Symbol des ehrenhaften Todes in der alten Sprache.
    Doggen – Angehörige(r) der Dienerklasse innerhalb der Vampirwelt. Doggen pflegen im Dienst an ihrer Herrschaft altertümliche, konservative Sitten und folgen einem formellen Bekleidungs- und Verhaltenskodex. Sie können tagsüber aus dem Haus gehen, altern aber relativ rasch. Die Lebenserwartung liegt bei etwa fünfhundert Jahren.
    Dhunhd – Hölle.
    Ehros – Eine Auserwählte, die speziell in der Liebeskunst ausgebildet wurde.
    Exhile Dhoble – Der böse oder verfluchte Zwilling, derjenige, der als Zweiter geboren wird.
    Gesellschaft der Lesser – Orden von Vampirjägern, der von Omega zum Zwecke der Auslöschung der Vampirspezies gegründet wurde.
    Glymera – Das soziale Herzstück der Aristokratie, sozusagen die