Warenkorb
 

Profitieren Sie von 20% Rabatt auf (fast) alles* (Code TZ9K34XV2)

Stabat Mater

Cecilia Bartoli setzt ihre musikalische Mission fort: Nach dem spektakulären Arien-Album "Mission" mit Werken Agostino Steffani widmet sich ihre neue Aufnahme dem sakralen Schaffen des vergessenen Barock-Komponisten. Das Hauptwerk des neuen Albums ist Steffanis Meisterwerk Stabat Mater. Neben Cecilia Bartoli singt der Countertenor Franco Fagioli, zwei junge deutsche Sänger, Daniel Behle und Julian Pregardien, sowie der Bass Salvo Vitale. Diego Fasolis dirigiert den Chor von RAI Lugano sowie das Barock-Ensemble I Barocchisti. Das Album komplettieren 6 Weltpremieren sakraler Musik. Hier sind ausserdem weitere Solistinnen zu hören, die Barock-Spezialistinnen Nuria Rial und Yetzabel Arias Fernandez. Zu den Premieren auf diesem Album gehört die 7minütige Solo-Motette Non plus me Ligate, gesungen von Cecilia Bartoli.

Rezension
Ihr Albumprojekt "Mission" mit Werken des italienischen Diplomaten und Komponisten Agostino Steffani erwies sich als das bislang erfolgreichste von Mezzosopranistin Cecilia Bartoli - im Oktober erhält sie für ihre Leistung einen Echo Klassik in der Rubrik Weltersteinspielung des Jahres. Nun legt die findige Römerin mit Steffanis "Stabat Mater" nach, das als dessen Meisterwerk gilt, entstanden kurz vor seinem Tod 1728. Bartoli führt ihre Aufarbeitung der Steffani-Werke weiter mit dem Alte-Musik-Spezialisten Diego Fasolis und seinem Ensemble I Barocchisti, die sie schon bei "Mission" unterstützten. Zusammen mit dem Countertenor Franco Fagioli, den Tenören Daniel Behle und Julian Prégardien, dem Bassisten Salvo Vitale sowie mit dem Coro della Radiotelevisione Svizzera unterstreicht die Mezzosopranistin durch ihre exzellente Aufarbeitung der Sakralkomposition, tiefe Repertoirekenntnis und ihre liebevolle Ausarbeitung der arienstarken Gesangspassagen in Steffanis "Stabat Mater", warum sie als eine der besten Barockinterpretinnen derzeit gilt. Die sechs weiteren sakralen Werke, die sich dem rund 30-minütigen "Stabat Mater" anschliessen, fand sie vor allem im Fitzwilliam-Museum in Cambridge. Sie alle sind Weltersteinspielungen, und Cecilia Bartoli vertont sie mit weiteren hochkarätigen Sängerkollegen, darunter die Sopranistinnen Nuria Rial und Yetzabel Arias Fernandez. Zusammen mit der Instrumental-CD "Danze E Ouvertures", die Orchesterauszüge den Steffani-Opern enthält, der "Mission"-CD und -DVD sowie mit der Sakralmusik schliesst Cecilia Bartoli ihre Beschäftigung mit Agostino Steffani mit insgesamt mit vier Tonträgern ab, mit denen die Perfektionistin ihre editorische Arbeit auf ein neues Level hebt. Birgit Schlinger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
Portrait
Seit über zwei Jahrzehnten gehört Cecilia Bartoli eindeutig zu den führenden Künstlerinnen der klassischen Musik. In aller Welt wartet man mit großer Ungeduld und Spannung auf ihre kommenden Opernpartien, ihre Konzertprogramme und die Aufnahmen, die sie exklusiv bei Decca realisiert. Zehn Millionen verkaufte CDs von Aufnahmen wie Opera proibita und anderen Soloproduktionen mit Musik von Vivaldi, Gluck und Salieri sprechen ebenso von dem großen Erfolg wie die insgesamt mehr als zweijährige Plazierung in den internationalen Popcharts und die Fülle der Auszeichnungen, die sie – nach wie vor die »bestverkaufte klassische Künstlerin unserer Zeit « – für ihre Veröffentlichungen erhalten hat: Mehrere Goldene Schallplatten, fünf amerikanische Grammys® (USA), zehn Echos und ein Bambi aus Deutschland, zwei Classical Brit Awards, der französische Victoire de la musique und andere renommierte Preise finden sich auf dieser Liste ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Stabat Mater

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Stabat Mater Stabat Mater Dolorosa (Stabat Mater)
    1. Stabat Mater Stabat Mater Dolorosa (Stabat Mater)
    2. Stabat Mater Cuius animam gementem&. O quam tristis (Stabat Mater)
    3. Stabat Mater Quis est homo qui non fleret&. Quis non posset (Stabat Mater)
    4. Stabat Mater Pro peccatis suae gentis (Stabat Mater)
    5. Stabat Mater Vidit suum dulcem Natum (Stabat Mater)
    6. Stabat Mater Eia Mater, fons amoris&.. Fac, ut ardeat &. Sancta Mater&. Tui nati vulnerati (Stabat Mater)
    7. Stabat Mater Fac me vere tecum flere&. Juxta Crucem (Stabat Mater)
    8. Stabat Mater Virgo virginum praeclara (Stabat Mater)
    9. Stabat Mater Fac ut portem Christi mortem (Stabat Mater)
    10. Stabat Mater Fac me plagis vulnerary (Stabat Mater)
    11. Stabat Mater Inflammatus e accensus&. Fac me cruce custodiri (Stabat Mater)
    12. Stabat Mater Quando corpus morietur& Fac ut animae donetur (Stabat Mater)
    13. Beatus Vir
    14. Non Plus Me Ligate
    15. Triduanas A Domino
    16. Laudate Pueri
    17. Sperate in Deo
    18. Qui Diligit Mariam
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 30.08.2013
EAN 0028947853367
Musik (CD)
Musik (CD)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.