Meine Filiale

Das Ende meiner Sucht

Olivier Ameisen

eBook
eBook
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Als Dr. Olivier Ameisens Leben im Alkohol versinkt, ist er auf dem Höhepunkt einer glänzenden Karriere. Keiner ahnt, dass den renommierten Kardiologen an einer New Yorker Universitätsklinik Versagensängste plagen, die er mit Alkohol betäubt. Wiederholt wacht er aus tiefer Bewusstlosigkeit in der Notaufnahme auf; seine Nieren drohen zu versagen, die epileptischen Anfälle häufen sich. Voll Scham und in Todesangst hört er auf zu praktizieren; ein Kreislauf von Entziehungskuren, Psychotherapien, Treffen mit Selbsthilfegruppen - und immer neuen Rückfällen beginnt.
Nichts scheint zu helfen. Bis der Arzt eines Tages auf einen wissenschaftlichen Artikel stösst: Baclofen, ein seit Jahrzehnten gebräuchliches, gut verträgliches Mittel gegen Muskelkrämpfe, zeigt in neuen Studien eine verblüffende Wirkung gegen Sucht. Ameisen stürzt sich in die Recherche, kontaktiert die Forscher, wagt schliesslich einen Selbstversuch, mit immer höheren Dosen. Das Unglaubliche geschieht: In kürzester Zeit ist er vollständig von jedem Verlangen nach Alkohol geheilt - seit nunmehr fünf Jahren.
Ameisens bewegende Geschichte seiner Sucht und mutigen Selbsttherapie ist zugleich die Geschichte einer bahnbrechenden Entdeckung, die die Behandlung von Alkohol- und Suchtkranken revolutionieren kann und schon jetzt Hunderttausenden von Betroffenen und ihren Angehörigen neue Hoffnung gibt.

Olivier Ameisen, geb. 1953 in Paris, war der Leibarzt des französischen Premierministers, bevor er 1983 nach New York zog, um als Kardiologe am renommierten New York Hospital and Cornell University Medical College zu arbeiten. Als Wissenschaftler machte er sich insbesondere mit Forschungen zu Erkrankungen der Herzkranzgefässe einen Namen. Heute lehrt Olivier Ameisen als Gastprofessor an der State University of New York und widmet sich dem Kampf gegen Suchterkrankungen. Er lebt in Paris und New York.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783888976292
Verlag Antje Kunstmann
Dateigröße 1633 KB
Übersetzer Ursel Schäfer
Verkaufsrang 21842

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0