Meine Filiale

Die Liebe deines Lebens

Roman

Cecelia Ahern

(22)
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 17.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 31.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Christine & Adam: eine Geschichte voll Schmerz, Glück und Lachen - von einer Liebe, die Leben rettet.

Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten: Bis zu seinem nächsten Geburtstag wird sie ihn überzeugen, dass das Leben lebenswert ist!

Es ist die gefühl- und gleichzeitig humorvolle Art und Weise des Erzählens, die dem Leser wunderbare Unterhaltung bietet.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104027913
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel How To Fall In Love
Dateigröße 1231 KB
Übersetzer Christine Strüh
Verkaufsrang 11871

Portrait

Cecelia Ahern

Cecelia Ahern verzaubert Leserinnen und Leser auf der ganzen Welt mit ihren originellen, berührenden Geschichten voller Humor und Magie. Die junge Irin ist Bestsellerautorin vom ersten Moment an - geliebt, verehrt und dabei immer ganz sie selbst.
1981 in Dublin geboren, schrieb Cecelia Ahern mit gerade einmal 21 Jahren ihren ersten Roman, der sie sofort international berühmt machte: "P.S. Ich liebe Dich", verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere weltweit veröffentlichte Bücher in Millionenauflage. Sie lebt mit ihrer Familie im Norden von Dublin.

Artikelbild Die Liebe deines Lebens von Cecelia Ahern

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
18
2
0
1
1

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle - Herzzerreißend, aufbauend und niederschmetternd!
von Annalena B. am 26.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Cover Perfekt für dieses Buch - anders kann ich es nicht ausdrücken! Die blauen Farbschattierungen haben eine hypnotisierende Wirkung und ziehen einen förmlich in die Story hinein, hierzu trägt auch der Nachthimmel mit dem strahlenden Halbmond bei, der das Ende einer Ära vermitteln könnte, aber auch die Hoffnung auf einen Neub... Cover Perfekt für dieses Buch - anders kann ich es nicht ausdrücken! Die blauen Farbschattierungen haben eine hypnotisierende Wirkung und ziehen einen förmlich in die Story hinein, hierzu trägt auch der Nachthimmel mit dem strahlenden Halbmond bei, der das Ende einer Ära vermitteln könnte, aber auch die Hoffnung auf einen Neubeginn durch den nahenden Sonnenaufgang. Die hier abgebildete Halfpenny-Bridge ist nicht nur eine wahre Augenweide und eine der Sehenswürdigkeiten Irlands sondern sie hat im Rahmen dieser Handlung eine noch viel wichtigere Bedeutung - bei ihr schließt sich der Kreis ^^ Handlung Zwei Personen. Fremde. Trotzdem haben sie eine Verbindung. Adam will seinem Leben ein Ende bereiten, weil sich alles entgegen seinen Vorstellung entwickelt und seine ganzen Pläne sich in Luft aufösen - er sieht keine Schönheit mehr im Leben! - deshalb will er sich von der Halfpenny-Bridge stürzen. Christine ist unglücklich verheiratet und befindet sich persönlich gerade in einem tiefen Loch - sie trifft Adam an diesem schicksalhaften Abend und kann ihn davon überzeugen, dass sie ihm innerhalb von 2 Wochen beweisen wird, dass das Leben auch schöne und bedeutungsvolle Momente aufweist, sonst wird Adam sein Vorhaben wiederholen... Aber in diesen 2 Wochen kommen sich die beiden immer näher und Christine kann ihr Herz nicht vollends vor Adams Charme verschließen, doch da ist auch noch seine Ex Maria im Spiel und die wollte Adam doch um jeden Preis wiederhaben? Sprache Die Autorin hat eine einzigartige Schreibweise, die einem schon nach der ersten Seite unter die Haut geht und einen dazu antreibt immer weiterzulesen und gar nicht mehr aufzuhören. Die Worte sind voller Emotionen und vermitteln diese auf so intensive Weise dem Leser/der Leserin, dass man wirklich das Gefühl hat, man befindet sich selbst gerade in dieser Situation ^^ Die Story ist auch mit vielen Beschreibungen der Umgebung sowie des Gefühlslebens der Charaktere und ganz, ganz vielen Hintergrunddetails gespickt - man hat das Gefühl diese Personen schon ewig zu kennen und auch ihre nächsten Schritte vorhersagen zu können. Charaktere Adam Ein junger Mann, der alles und doch nichts hatte. Er hat sich ein Leben fernab von seinen familiären Pflichten aufgebaut und versucht seine eigenen Träume zu erfüllen und die große Liebe zu finden. Er hatte sein Glück gefunden, doch dann kam alles anders und er musste sich entscheiden, ob er sich dem stellt, aber Adam hat sich dagegen entschieden und wolllte alles hinter sich lassen - koste es was es wolle! Wie viel Schlechtes muss er erlebt haben, um den Entschluss zu fassen sein Leben endgültig zu beenden und alles was er aufgebaut hat im Stich zu lassen?! Ich habe ihn am Anfang wirklich nicht verstanden, aber im Laufe der Handlung habe ich ihn und seine Vergangenheit näher kennen gelernt und jetzt verstehe ich und finde seine Entscheidung immer noch nicht gut, weil er damit so viel aufgegeben hätte und er hat davor noch nicht mal einen Versuch unternommen, dass er sich von irgendjemanden (egal ob Spezialist oder Laie) helfen lässt! Doch Christine lässt er an sich heran und durch sie wird er ruhiger und kann sein Leben aus einem anderen Blickwinkel betrachten, sodass er sieht, dass es doch noch Hoffnung für ihn gibt ;) Christine Eine bewundernswerte Frau, die ganz klar eine soziale Ader hat, aber leider vergisst sie dabei oft auf sich selbst, doch sie schwört sich, dass damit jetzt Schluss ist! Und wirklich ihre erste Handlung ist, dass sie ihren Ehemann verlässt und dafür braucht man schon eine ganze Schippe Mut! Sie ist so herrlich naiv in Sachen Liebe, weil sie sie selbst noch nie gefühlt hat, aber bei Adam (einem Selbstmordgefährdeten) fühlt sie sich sicher und er bringt sie dazu das Leben zu genießen und nicht immer für alles ihre Ratgeber zu befragen, sondern es einfach zu tun. Maria Eine eher taffe und toughe Frau, die trotzdem ihre Spontanität und Lebenslust nicht verloren hat. Sie hat alles versucht, um Adam wieder auf die richtige Spur zu bringen, aber ich schätze, wenn man sich selbst nicht in einer ähnlichen Situation befindet, dann kann man der Person nicht wirklich helfen... Was sie daraufhin getan hat, wahr natürlich nicht zu rechtfertigen, aber sie hat eben auch nur nach Trost und einem Freund gesucht - das konnte Adam ihr in dem Moment eben nicht geben! Barry Ich konnte ihn von Anfang an nicht leiden, weil er ein richtiger Egoist und "ein Wolf im Schafspelz" ist - wie kann sich jemand nur so gravierend verändern?! Ja klar hat er ein Recht darauf, wütend und verletzt zu sein, aber bitte alles im gesitteten Rahmen - ein übler Zeitgenosse, denn man sicher nicht als Genossen haben will, denn Barry ist zu dem auch noch ziemlich besitzergreifend und lebt ganz nach dem Motto: "Wenn es mir schlecht geht, dann müssen alle anderen auch leiden!" Amalia Eine zarte und unscheinbare Frau, die sich in ihrem Leben noch nie etwas gegönnt und nur für ihre Mutter gelebt hat! Sie macht es sich aber auch selbst schwer, denn die Chance auf einen Neuanfang will sie verstreichen lassen und das nur, weil sie es sich selbst nicht zugesteht glücklich sein zu dürfen! Sie hat alles für die, die sie liebt, zurückgestellt, aber jetzt ist die Zeit des Loslassens gekommen. Hierbei wird ihr ihre langjährige Freundin Christine eine große Hilfe und auch Unterstützung sein - sie kennt sich ja schon mit solchen Fällen, die ihr Leben neu ordnen und strukturieren wollen, aus ;) Fazit Eine berührende Geschichte, die einem die schönen Seiten des Lebens durch traurige Erlebnisse zu verstehen gibt! Es gibt für alles eine Lösung, ganz gleich wie schlimm oder ausweglos die Situation auch scheinen mag - das Leben ist es wert, dass man es mit all seinen Facetten ganz gleich ob sie uns gefallen einfach so hinnimmt und es mit vollster Offenheit einfach lebt! !Vorsicht: Taschentücher immer in Reichweite haben!

Die Liebe deines Lebens
von einer Kundin/einem Kunden aus Wasserburg am 10.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Christine & Adam: eine Geschichte voll Schmerz, Glück und Lachen - von einer Liebe, die Leben rettet. Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten ... Christine & Adam: eine Geschichte voll Schmerz, Glück und Lachen - von einer Liebe, die Leben rettet. Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten - aber wie lange?

die liebe deines lebens
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.06.2019

dies Buch hat mir ausserordentlich gefallen. Der Aufbau der Geschichte ist orginell und macht Lust zu lesen. ich war stets aufs neue überrascht wie es der Autorin gelungen ist menschliche Entwicklungen zu beschreiben. Sehr empfehlenswert.


  • Artikelbild-0