Warenkorb
 

Die Duftnäherin

Roman

Deutschland im Jahre 1349. Endlich bietet sich der sechzehnjährigen Anna die Gelegenheit zur Flucht vor ihrem gewalttätigen Vater. Sie macht sich auf den Weg nach Bremen, in die Heimatstadt ihrer verstorbenen Mutter, begleitet von dem jungen Gawin. Hier kommt Anna bei einer Seifensiederin unter. Sie wird Schneiderin und lässt sich etwas ganz Besonderes einfallen: In die Säume der Kleider näht sie Seife ein und erzeugt so wundervolle Düfte. Bald finden ihre aussergewöhnlichen Kreationen Anklang bei den hochstehenden Damen der Stadt. Die zwischen Anna und Gawin aufkeimende Liebe muss zunächst geheim bleiben - schliesslich haben sie sich als Geschwister ausgegeben.
Rezension
"Ein neuer Stern am Himmel des historischen Romans."
Kolibri, Oktober 2013
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 624 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426418260
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 890 KB
Verkaufsrang 15484
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2019
Bewertet: anderes Format

Spannend bis zum Schluss! Obwohl ich historische Romane oft als etwas zäh empfinde, hat mir Annas Geschichte und ihre Atmosphäre außerordentlich gut gefallen. Klare Leseempfehlung!

Die Duftnäherin
von einer Kundin/einem Kunden aus Köthen am 06.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Habe das Buch erst angefangen und kann noch nicht so viel sagen. Aber schon der Einstieg gefällt mir sehr gut, weil es gleich voll in die Handlung geht. Bei manchen Büchern muss man sich erst ewig einlesen, bevor die eigentliche Handlung beginnt. Das ist hier nicht der Fall. Also prima.

von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ein farbenfroher, von Düften berauschter Roman, aus der alten Stadt Bremen. Einfühlsam erzählt!