Warenkorb
 

Tanz auf Glas

Roman

"Herzzerreissend! (...) Unbedingt ausreichend Taschentücher bereithalten!"
Petra, 01.12.2013
Portrait
Ka Hancock, in Utah geboren, arbeitet als Krankenschwester und hat sich auf den Bereich der Psychiatrie spezialisiert. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Salt Lake City und hat vier erwachsene Kinder. "Tanz auf Glas" ist ihr Debütroman.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.08.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783426420607
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel Dancing on Broken Glass
Dateigröße 825 KB
Übersetzer Katharina Volk
Verkaufsrang 22353
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
52
14
3
1
0

das beste Buch seit langem!!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Dieses Buch ist eines der besten, die ich je gelesen habe und ich lese viel. Große Leseempfehlung!! Das Buch ist zwar auch sehr traurig aber gleichzeitig sooo, sooo schön!

Glück und Schmerz treffen aufeinander
von AC´s bunte Bücherwelt aus Kassel am 11.08.2018

Sehr emotionale Geschichte, die direkt unter die Haut geht. Es wird Einblicke gegeben, wie das Leben mit Depression und Krebs ist. Beim Lesen musste ich hin und wieder pausieren und zum Taschentuch greifen. Da es den neuen Lesen gegenüber nicht fair ist, möchte ich über den Inhalt der Story gar nicht viel sagen. Die Autorin s... Sehr emotionale Geschichte, die direkt unter die Haut geht. Es wird Einblicke gegeben, wie das Leben mit Depression und Krebs ist. Beim Lesen musste ich hin und wieder pausieren und zum Taschentuch greifen. Da es den neuen Lesen gegenüber nicht fair ist, möchte ich über den Inhalt der Story gar nicht viel sagen. Die Autorin schafft es die Waage zwischen Schmerz und Glück zu halten. Das Buch ist hauptsächlich in der Ich- Perspektive von Lucy geschrieben. Da jedes Kapitel mit einem Tagebucheintrag beginnt, erfährt man auch viel aus Mickeys Leben. Das Buch steckt voller Liebe und übermengen an Gefühlen.

Liebstes Buch!
von Buecherliebe98 aus Dortmund am 17.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Dieses Buch stand ewig auf meiner Wunschliste, wirklich ewig. Seit das Buch rauskam um genau zu sein... Nun und dann habe ich es bei Rebuy mit bestellt und es sofort gelesen, in der zwischenzeit habe ich mir aber nicht einmal mehr den Klappentext durchgelesen, doch ich wusste, dass ich das Buch unbedingt haben wollte! "Lucy... Dieses Buch stand ewig auf meiner Wunschliste, wirklich ewig. Seit das Buch rauskam um genau zu sein... Nun und dann habe ich es bei Rebuy mit bestellt und es sofort gelesen, in der zwischenzeit habe ich mir aber nicht einmal mehr den Klappentext durchgelesen, doch ich wusste, dass ich das Buch unbedingt haben wollte! "Lucy, jede Ehe ist ein Tanz - mal kompliziert, mal wunderschön, meistens wenig aufregend. Aber mit Mickey werden Sie manchmal auf Glasscherben tanzen. Das wird weh tun. Und entweder fliehen Sie vor diesem Schmerz, oder Sie halten sich noch besser fest und tanzen weiter, bis Sie wieder Parkett unter den Füßen haben." So und dann habe ich mich dran gesetzt und ich war sofort begeistert, denn die Seiten flogen nur so und meine Post-Its hatten auch etwas zu tun. Jedoch musste ich das Buch beiseite legen, weil es mir einfach nur so unglaublich weh tat weiter zu lesen. Auch wenn ich wieder an diese Geschichte denke, Gott, ich liebe dieses Pärchen einfach, könnte ich wieder anfangen zu weinen. Die Geschichte benötigt definitiv Taschentücher! Mickey und Lucy hatten beide keinen tollen Start im Leben, was sie beide einen Leben lang begleitet.. Doch Mickey und Lucy sind der Inbegriff eines Traumpaares, sie beide sind wundervoll. Sie beide sind so tolle Menschen, genau wie ihre Freunde und Familie. "Der Tod ist nicht das Ende, Lulu. Und er tut nicht weh. Und wenn du keine Angst vor dem Tod hast, kannst du nach ihm Ausschau halten und vorbereitet sein..." Ka Hancock hat wirklich einen tollen Schreibstil und ich liebe es wie Lebendig sie die Protagonisten hat darstellen lassen. Ich finde es extrem schade, dass "Tanz auf Glas" das einzige Buch ist, das Sie geschrieben hat! Fazit: Für diejenigen die romantische Bücher lieben, Bücher mit Tiefgang, Schmerz, Trauer, Liebe und Krankheiten, sollten dieses Buch auf jeden Fall lesen! Vor allem wenn du "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Ein ganzes halbes Jahr" liebst!