Meine Filiale

Der Ruf des Kuckucks

Ein Fall für Cormoran Strike

Die Cormoran-Strike-Reihe Band 1

Robert Galbraith

(38)
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Klappenbroschur

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Der Ruf des Kuckucks / Cormoran Strike Bd.1

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

Fr. 6.40

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Auftakt für Cormoran Strike & Robin - ein aussergewöhnliches Ermittlerduo! - Jetzt der Serienstart für kurze Zeit zum Kennenlernpreis! - eine befristete Preisaktion des Verlages

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel - ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.

Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er ausserdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch der Privatdetektiv ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während Strike immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert er Erschreckendes zutage und gerät selbst in grosse Gefahr ...

Ein fesselnder, einzigartiger Kriminalroman, der die Atmosphäre Londons eindrucksvoll einfängt - von der gedämpften Ruhe in den Strassen Mayfairs zu den versteckten Pubs des East Ends und dem lebhaften Treiben Sohos. "Der Ruf des Kuckucks" ist das hochgelobte Krimidebüt von J.K. Rowling, geschrieben unter dem Pseudonym Robert Galbraith, in dem sie mit Cormoran Strike einen ungewöhnlichen Ermittler präsentiert.

Die »Cormoran Strike«-Reihe:

Band 1: Der Ruf des Kuckucks
Band 2: Der Seidenspinner
Band 3: Die Ernte des Bösen
Band 4: Weisser Tod

Alle Bände auch einzeln lesbar.

"In allem schimmert die gute alte englische Krimi-Tradition durch, von Arthur Canon Doyle über Dorothy L. Sayers bis P.D. James […] unterhaltsam und nicht ohne Charme."

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 656 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641130008
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Cuckoo's Calling
Dateigröße 1835 KB
Übersetzer Kristof Kurz, Wulf Bergner, Christoph Göhler
Verkaufsrang 1424

Weitere Bände von Die Cormoran-Strike-Reihe

mehr
  • Band 1

    Der Ruf des Kuckucks Der Ruf des Kuckucks Robert Galbraith
    • Der Ruf des Kuckucks
    • von Robert Galbraith
    • (38)
    • eBook
    • Fr. 6.40
  • Band 2

    Der Seidenspinner Der Seidenspinner Robert Galbraith
    • Der Seidenspinner
    • von Robert Galbraith
    • (57)
    • eBook
    • Fr. 12.90
  • Band 3

    Die Ernte des Bösen Die Ernte des Bösen Robert Galbraith
    • Die Ernte des Bösen
    • von Robert Galbraith
    • (11)
    • eBook
    • Fr. 12.90
  • Band 4

    Weißer Tod Weißer Tod Robert Galbraith
    • Weißer Tod
    • von Robert Galbraith
    • (30)
    • eBook
    • Fr. 19.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
22
7
5
0
4

J.K.Rowling in ganz neuem Terrain...
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Eine Tote sorgt für Aufsehen im Londoner Stadtteil Mayfair. Die Polizei erkennt die Situation als open-and-shut case an: Suizid. Ganz offentsichtlich. Der Bruder der Toten hat allerdings seine Zweifel. Er kontaktiert den Privatdetektiv Cormoran Strike. Zusammen mit der neuen Assistentin Robin Ellacott macht er sich an die Arbeit... Eine Tote sorgt für Aufsehen im Londoner Stadtteil Mayfair. Die Polizei erkennt die Situation als open-and-shut case an: Suizid. Ganz offentsichtlich. Der Bruder der Toten hat allerdings seine Zweifel. Er kontaktiert den Privatdetektiv Cormoran Strike. Zusammen mit der neuen Assistentin Robin Ellacott macht er sich an die Arbeit. Schon bald wird das wahre Ausmaß des Verbrechens klar... Der spannende Auftakt der Strike-Reihe: Großartig geschrieben - Rowling bietet uns ein unglaublich detailiertes Bild der Figuren und der Stadt selbst!

J.K. Rowling kann auch Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Hinter Robert Galbraith versteckst sich niemand geringeres als J.K. Rowling. Als Krimi-Fan war ich zunächst skeptisch, ob es ihr gelingt, auch in diesem Genre zu überzeugen. Das Ermittlerduo ist außergewöhnlich: der mürrische und heruntergekommene Ex-Soldat Cormoran Strike als Privatdetektiv und seine charmante Aushilfssekretäri... Hinter Robert Galbraith versteckst sich niemand geringeres als J.K. Rowling. Als Krimi-Fan war ich zunächst skeptisch, ob es ihr gelingt, auch in diesem Genre zu überzeugen. Das Ermittlerduo ist außergewöhnlich: der mürrische und heruntergekommene Ex-Soldat Cormoran Strike als Privatdetektiv und seine charmante Aushilfssekretärin Robin. Dazu ein stimmiger und spannender Fall und natürlich J.K. Rowlings unverwechselbarer Erzählstil. Und ja, sie kann auch Krimi: ein toller Auftakt in die Cormoran-Strike-Reihe!

Handwerklich gut, aber wenig überraschend und mit Längen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 28.11.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Von dem sagenumwobenen Autor bzw der Autorin hätte ich mehr erwartet: Es ist ein solider Krimi, der einen mitzieht und durch genaue Milieubeschreibungen punktet. Aber die Figuren sind mir doch etwas zu stereotyp, vor allem der mit allen Mitteln der Kunst zum liebenswerten Loser-Typen stilisierte Detective. Hätte ein bisschen meh... Von dem sagenumwobenen Autor bzw der Autorin hätte ich mehr erwartet: Es ist ein solider Krimi, der einen mitzieht und durch genaue Milieubeschreibungen punktet. Aber die Figuren sind mir doch etwas zu stereotyp, vor allem der mit allen Mitteln der Kunst zum liebenswerten Loser-Typen stilisierte Detective. Hätte ein bisschen mehr erwartet.


  • Artikelbild-0