Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Rodgers, D: Work Ethic in Industrial America 1850-1920, 2e

The phrase "a strong work ethic" conjures images of hard-driving employees working diligently for long hours. But where did this ideal come from, and how has it been buffeted by changes in work itself? This book shows how the new work culture permeated society, including literature, politics, the emerging feminist movement, and the labor movement.
Portrait
Daniel T. Rodgers is the Henry Charles Lea Professor of History emeritus at Princeton University. He is the author of Contested Truths: Keywords in American Politics, Atlantic Crossings: Social Politics in a Progressive Age, and Age of Fracture.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.08.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-0-226-13623-3
Verlag University Presses
Maße (L/B/H) 21.4/14.5/1.9 cm
Gewicht 422 g
Auflage 2 Revised edition
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.