Warenkorb
 

SALE - 50% AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL*

Frau Ella - Lieber spät als nie.

Weitere Formate

Schlimmer geht's immer: Sascha und sein bester Kumpel Klaus geniessen ihr lockeres Leben ... bis Saschas Freundin Lina schwanger wird - sie ist nur mit Baby zu haben, er nur ohne. Im Trennungsstress baut Sascha einen Unfall, und als ob der Totalschaden nicht reichen würde, hat er bald darauf die redselige Seniorin Ella am Hals, die ihm aber in einem überlegen ist: Erfahrung. Und Frau Ella will mit ihren Tipps und Tricks Saschas Liebesleben wieder in Ordnung bringen... Pressezitate: "Romantische Schweighöfer-Lovestory-Komödie mit der grossen Kubitschek." (Bild)
Portrait
Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach, stand bereits als Sechsjährige gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Sie wurde zunächst durch verschiedene Kino- und Fernsehrollen bekannt, bevor sie sich dem Theater zuwandte. Begründung: Sie sei es leid, nur als "Gesichtsverleiherin" gefragt zu sein. Anna Thalbach arbeitet neben der Schauspielerei erfolgreich als bildende Künstlerin und Audiosprecherin. Sie hat u.a. "Nijura" von Jenny-Mai Nuyen sowie "Die Nebel von Avalon" und "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley vorgelesen. Anna Thalbach liest so eindrucksvoll, dass die Geschichten beim Hören geradezu bildlich werden.

Ruth Maria Kubitschek wurde 1931 in Komotau im heutigen Tschechien geboren. Mit sechzehn Jahren besuchte sie die Hochschule für Theater und Musik in Halle und später das Stanislawsy-Institut, mit zwanzig drehte sie ihren ersten Film. 1958 verließ sie mit ihrem Sohn Alexander aus der Ehe mit Götz Friedrich die damalige DDR und ging ans Schlosstheater in Celle. Dann wurde sie von Fritz Kortner entdeckt. Später erlangte sie durch ihre Rollen in den TV-Serien "Monaco Franze", "Kir Royal" und "Das Erbe der Guldenburgs" Berühmtheit. Ruth Maria Kubitschek veröffentlichte bereits mehrere Bücher.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 28.03.2014
Regisseur Markus Goller
Sprache Deutsch
EAN 5051890223104
Genre Komödie
Studio Warner Home Video
Originaltitel (2013)
Spieldauer 100 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Produktionsjahr 2013
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Unterhaltsam
von Lesebegeisterte am 01.11.2015

Tolle Buchverfilmung mit Matthias Schweighöfer. Beste Unterhaltung für die ganze Familie garantiert.

Urig komisch
von Chantal Trauth aus Karlsruhe am 30.08.2014

Wer käme auf die Idee seine achtzigjährige schnarchende Zimmergenossin aus dem Krankenhaus zu schmuggeln und mit ihr eine spontane Reise nach Frankreich zu machen um die große Liebe wieder zu finden? Matthias Schweighöffer verkörpert den sensiblen Chaoten Sascha mit der harten Schale perfekt. Während Ruth Maria Kubitschek den a... Wer käme auf die Idee seine achtzigjährige schnarchende Zimmergenossin aus dem Krankenhaus zu schmuggeln und mit ihr eine spontane Reise nach Frankreich zu machen um die große Liebe wieder zu finden? Matthias Schweighöffer verkörpert den sensiblen Chaoten Sascha mit der harten Schale perfekt. Während Ruth Maria Kubitschek den alten Charme der vergangenen Zeiten wieder auferstehen lässt. Man kann sich auf einen komischen, liebenswerten Film gefasst machen, der für viel Muskelkater sorgt.

Eine Reise zur Jugendliebe
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2014

Als ihm seine Freundin Linda mitteilt, dass sie schwanger ist und das Kind auch behalten will, ist Sascha völlig überfordert. Er kann sich ein Leben mit Kind überhaupt nicht vorstellen. Nach dieser Meldung verursacht er als Taxifahrer auch noch einen Unfall und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Dort muss er sich sein Zimmer mit... Als ihm seine Freundin Linda mitteilt, dass sie schwanger ist und das Kind auch behalten will, ist Sascha völlig überfordert. Er kann sich ein Leben mit Kind überhaupt nicht vorstellen. Nach dieser Meldung verursacht er als Taxifahrer auch noch einen Unfall und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Dort muss er sich sein Zimmer mit der 87- jährigen Ella teilen, die ihm mächtig auf die Nerven geht. Doch als er mitbekommt, dass die alte Dame zu einer unnötigen Operation gedrängt wird, packt ihn das Mitleid und er flieht mit Ella aus dem Krankenhaus. Nach der Flucht lernen sich die beiden näher kennen und Ella vertraut Sascha ein altes Geheimnis an: Sie sehnt sich nach ihrer großen Jugendliebe Jason. Zusammen mit dem Mitbewohner Klaus begeben sich die drei spontan auf eine Reise nach Paris, um Ellas Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Diese rührende Geschichte zeigt, dass man nie aufgeben sollte.