Warenkorb
 

Das 19. und 20. Jahrhundert

Die Reihe Orientierung Geschichte ist eine Basisbibliothek für Studienanfänger der Geschichtswissenschaft. Hier finden sie das Rüstzeug für die obligatorischen Einführungskurse in die historischen Epochen und die Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft. Konzentriert auf Europa informiert der Band zum 19. und 20. Jahrhundert über Kolonialismus und Dekolonialisierung, Industrialisierung und sozialen Wandel, Revolutionen und Ideologien.
Portrait
Nonn, Christoph
Christoph Nonn ist seit 2002 Professor für Neueste Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Einführung zur Reihe 7

    Vorbemerkung 9

    1. Die Europäisierung der Welt 11

    1.1. Aspekte der Europäisierung im langen 19. Jahrhundert 13

    1.2. Ursachen und Motive der Ausdehnung europäischer Herrschaft 21

    1.3. Beginnende Zersetzung europäischer Dominanz 1914-1945 25

    1.4. Das späte 20. Jahrhundert: Ende der Europäisierung? 28

    2. Industrialisierung 35

    2.1. Kennzeichen industrieller Entwicklung 35

    2.2. Industrielle Revolution oder Industrialisierung? 43

    2.3. Schauplätze und Voraussetzungen 46

    2.4. Ein „europäisches Wunder“? Vorbedingungen industrieller Entwicklung in Grossbritannien und Europa 52

    2.5. Industrialisierungen: Varianten industrieller Entwicklung 59

    2.6. Von der Industrialisierung zur Entindustrialisierung? 64

    3. Gesellschaftlicher Wandel 67

    3.1. Beschleunigung und Expansion von Verkehr und Kommunikation 70

    3.2. Bevölkerungsexplosion und demographischer Übergang 80

    3.3. Familie und Geschlechterbeziehungen 87

    3.4. Von der ständischen zur bürgerlichen Gesellschaft 98

    4. Zeit der Revolutionen 106

    4.1. Revolution und neues Geschichtsverständnis 106

    4.2. Die Französische Revolution und Europa 1789-1815 110

    4.3. Restaurationen und Revolutionen 1815-1849 117

    4.4. Reformen und Revolutionen 1849-1918 124

    5. Zeit der Ideologien 1789-1918 129

    5.1. Ideologien 129

    5.2. Liberalismus 131

    5.3. Konservatismus 141

    5.4. Sozialismus 148

    6. Kampf der Ideologien 1918-1991 163

    6.1. Demokratie 164

    6.2. Faschismus 167

    6.3. Kommunismus 171

    6.4. Vom Ende des Ersten bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 173

    6.5. Der Kalte Krieg 181

    7. Nationalismus, Nationen, Nationalstaaten 193

    7.1. Die Konstruktion der Nation 193

    7.2. Funktionen des Nationalismus 200

    7.3. Phasen und Medien der Nationsbildung 204

    7.4. Typen der Nationalstaatsbildung und des Nationalismus 210

    7.5. Radikalisierung und „ethnische Säuberungen“ in der Zeit der Weltkriege 219

    7.6. Niedergang oder Wiedergeburt des Nationalismus im späten 20. Jahrhundert? 226

    Abbildungsnachweis 236

    Anmerkungen 241

    Allgemeine Literaturhinweise 242

    Nachwort 246

    Register 247
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 22.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-4045-5
Verlag Utb GmbH
Maße (L/B/H) 21.2/14.9/1.5 cm
Gewicht 355 g
Auflage 3. durchges. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.