Meine Filiale

Totenfrau

Thriller

Totenfrau-Trilogie Band 1

Bernhard Aichner

(123)
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Totenfrau

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    btb

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Totenfrau / Totenfrau-Trilogie Bd.1

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    btb

eBook (ePUB)

Fr. 6.40

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Totenfrau

    1 MP3-CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    1 MP3-CD (2014)

Hörbuch-Download

Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Blum ist Bestatterin. Sie ist liebevolle Mutter zweier Kinder, sie besticht durch ihr grosses Herz, ihren schwarzen Humor und ihre Coolness. Blum fährt Motorrad, sie trinkt gerne und ist glücklich verheiratet. Blums Leben ist gut. Doch plötzlich gerät dieses Leben durch den Unfalltod ihres Mannes, eines Polizisten, aus den Fugen. Vor ihren Augen wird Mark überfahren. Fahrerflucht. Alles bricht auseinander. Blum trauert, will sich aber mit ihrem Schicksal nicht abfinden. Das Wichtigste in ihrem Leben ist plötzlich nicht mehr da. Ihr Halt, ihr Glück. Durch Zufall findet sie heraus, dass mehr hinter dem Unfall ihres Mannes steckt, dass fünf einflussreiche Menschen seinen Tod wollten.

Blum sucht Rache. Was ist passiert? Warum musste Mark sterben? Als sie die Antworten gefunden hat, schlägt sie zu. Erbarmungslos. Warum sie das tut? Warum sie dazu fähig ist? Die Antwort darauf liegt Jahre zurück.

"Eine Adrenalin-Spritze für das Krimi-Genre! Die Totenfrau ist eine rasende Rachegöttin, die einen schauern lässt. Ein Hammerbuch."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641133443
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1820 KB
Verkaufsrang 1833

Weitere Bände von Totenfrau-Trilogie

mehr
  • Band 1

    Totenfrau Totenfrau Bernhard Aichner
    • Totenfrau
    • von Bernhard Aichner
    • (123)
    • eBook
    • Fr. 6.40
  • Band 2

    Totenhaus Totenhaus Bernhard Aichner
    • Totenhaus
    • von Bernhard Aichner
    • (36)
    • eBook
    • Fr. 12.90
  • Band 3

    Totenrausch Totenrausch Bernhard Aichner
    • Totenrausch
    • von Bernhard Aichner
    • (81)
    • eBook
    • Fr. 12.90

Portrait

Bernhard Aichner

Bernhard Aichner (geb. 1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck/Österreich. Aichner schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet. Nach den Spannungsromanen "Nur Blau" (2006) und "Schnee kommt" (2009) erschienen die Max-Broll-Krimis "Die Schöne und der Tod" (2010), "Für immer tot" (2011) und "Leichenspiele" (2012). Sein neuestes Werk ist "Totenfrau" (2014).

Artikelbild Totenfrau von Bernhard Aichner

Buchhändler-Empfehlungen

Bestatterin mit Rachegelüsten

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Blum ist eine ganz spezielle Figur, die mich gleich gefesselt hat. Zwar kann ich einige ihrer Züge und Handlungen nicht ganz nachvollziehen und an manchen Stellen scheint es mir, als ob sie selbst nicht genau weiss, was sie tut. Vorallem weil ihr alles zufliegt und alles so glatt läuft - doch vielleicht ist es genau das, was der Autor wollte, denn schon in der ersten Szene läuft es perfekt nach Plan ;) Doch insgesamt hat mir die Figur Blum sehr gut gefallen. Die Story ist, trotz dass sie an manchen Stellen voraussehbar ist, spannend, ich wollte dranbleiben. In der MItte des Buches war mir auch klar, wie die Geschichte endet. Und trotzdem hat mich das Buch gereizt. Die Sprache und die kurzen Sätze mag ich - obwohl das nicht jedermanns Sache ist, manche kritisieren diesen Stil. Für mich jedoch sehr unkompliziert und direkt. Probieren Sie es selbt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
123 Bewertungen
Übersicht
83
22
9
5
4

Komischer Schreibstil
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gute Story aber mit dem Schreibstil kann ich mich leider nicht anfreunden. Die Sprache wirkt so abgehackt, sodass meines Erachtens keine andauernde Spannung erzeugt werden kann.

Thematik gut, Sprache na ja
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 05.08.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich finde das Buch von der Thematik her gut gemacht und ich kann mich sogar ganz gut in die Protagonistin hinein versetzen, aber die Sprache ist so gewöhnungsbedürftig, ob ich das nun gerne lese, kann ich eigentlich gar nicht sagen, die Sprache ist wie ein Maschinengewehr, kein Satz ist länger als eine Zeile und man wird mit den... Ich finde das Buch von der Thematik her gut gemacht und ich kann mich sogar ganz gut in die Protagonistin hinein versetzen, aber die Sprache ist so gewöhnungsbedürftig, ob ich das nun gerne lese, kann ich eigentlich gar nicht sagen, die Sprache ist wie ein Maschinengewehr, kein Satz ist länger als eine Zeile und man wird mit den einzelnen Wörtern "beschossen". Ich werde mir allerdings, wenn ich die Rezensionen lese, den 2. und 3. Band nicht mehr kaufen. Und ich MUSS jetzt erst einmal ein Buch mit einer "normalen" Sprache lesen.

Totenfrau Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Lingen am 03.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Aichner hat einen ganz besonderen Schreibstil. Seine Sätze sind kurz und prägnant. Auch schreibt er viel im dialogstil, was die Handlung sehr lebendig macht. Die Geschichten um brünhilde Blum waren einfach genial!!!


  • Artikelbild-0