Meine Filiale

Der verbotene Fluss

Roman

Susanne Goga

(21)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Der verbotene Fluss

    Diana

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Diana

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein meisterhaft erzählter Roman voller Geheimnisse

Charlotte wagt einen grossen Schritt, als sie 1890 Berlin verlässt und eine Stelle als Gouvernante in einem herrschaftlichen Haus bei London antritt. Dort ist sie für die junge Emily verantwortlich, die seit dem tragischen Verlust ihrer Mutter von schlimmen Albträumen verfolgt wird und den nahe gelegenen Fluss fürchtet. Besorgt um das Wohl des Mädchens versucht Charlotte, mehr über den Tod von Lady Ellen herauszufinden, doch niemand im Haus ist bereit, das Schweigen zu brechen. Erst mithilfe des Journalisten Tom kommt Charlotte einer dunklen Wahrheit auf die Spur ...

„Eine packende Story, die das Flair der englischen Aristokratie wunderbar einfängt.“

Susanne Goga, 1967 geboren, ist eine renommierte Literaturübersetzerin und SPIEGEL-Bestsellerautorin. Sie wurde mit dem DELIA-Literaturpreis sowie dem Goldenen Homer ausgezeichnet und ist seit 2016 Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Mönchengladbach.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641113117
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2863 KB
Verkaufsrang 14964

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
12
8
1
0
0

netter Zeitvertreib
von Lacrima Deprimosa aus Mannheim am 15.06.2020

Dieser Roman von Susanne Goga war der erste, den ich von dieser Autorin gelesen habe. Die Geschichte an sich ist leider sehr vorhersehbar, und hat einige Längen: Spannung wollte nicht wirklich aufkommen. Jedoch sind die Protagonistin, die Nebenfiguren, der Handlungsort, als auch die viktorianische Zeit dermaßen gekonnt in Szene ... Dieser Roman von Susanne Goga war der erste, den ich von dieser Autorin gelesen habe. Die Geschichte an sich ist leider sehr vorhersehbar, und hat einige Längen: Spannung wollte nicht wirklich aufkommen. Jedoch sind die Protagonistin, die Nebenfiguren, der Handlungsort, als auch die viktorianische Zeit dermaßen gekonnt in Szene gesetzt, dass ich mich dem unterschwelligen Charme von "Der verbotene Fluss" wirklich nicht entziehen konnte. Ein nettes Buch mit sympathischen Charakteren und einem tollen Setting, dass trotz der Vorhersehbarkeit der Handlung durchaus lesenswert ist.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2018
Bewertet: anderes Format

Charlotte wagt einen großen Schritt und geht 1890 als Erzieherin nach England. Schon bald merkt Sie, dass ihre Arbeitgeber ein dunkles Geheimnis hüten. Toller Schmöker!

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Stockstadt am 29.10.2017

Mir hat das Buch von der 1. bis zur letzten Seite sehr gut gefallen. Es war spannend geschrieben, Ich habe mich regelmäßig darauf gefreut, wieder weiter lesen zu können.

  • Artikelbild-0