Warenkorb
 

Kultur der Digitalität

Originalausgabe

edition suhrkamp Band 2679

Referentialität, Gemeinschaftlichkeit und Algorithmizität sind die charakteristischen Formen der Kultur der Digitalität, in der sich immer mehr Menschen, auf immer mehr Feldern und mithilfe immer komplexerer Technologien an der Verhandlung von sozialer Bedeutung beteiligen (müssen). Sie reagieren so auf die Herausforderungen einer chaotischen, überbordenden Informationssphäre und tragen zu deren weiterer Ausbreitung bei. Dies bringt alte kulturelle Ordnungen zum Einsturz und Neue sind bereits deutlich auszumachen. Felix Stalder beleuchtet die historischen Wurzeln wie auch die politischen Konsequenzen dieser Entwicklung. Die Zukunft, so sein Fazit, ist offen. Unser Handeln bestimmt, ob wir in einer postdemokratischen Welt der Überwachung und der Wissensmonopole oder in einer Kultur der Commons und der Partizipation leben werden.
Rezension
"Stalder zeigt eindrucksvoll, dass die rasanten Veränderungen in ihren konkreten gesellschaftlichen Ausformungen keinesfalls alternativlos sind."
Alfred Auer, pro Zukunft 4/2016
Portrait

Felix Stalder, geboren 1968, ist Professor für digitale Kultur an der Zürcher Hochschule der Künste und forscht am World-Information Institut in Wien.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 08.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-12679-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17.7/11.1/2 cm
Gewicht 176 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 93867
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von edition suhrkamp mehr

  • Band 2675

    35360332
    Geld frisst Kunst - Kunst frisst Geld
    von Markus Metz
    Buch
    Fr.29.90
  • Band 2676

    37473520
    Das doppelte Gesicht Europas
    von Hauke Brunkhorst
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 2677

    37473519
    Agonistik
    von Chantal Mouffe
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 2678

    37473516
    Honneth, A: Vivisektionen eines Zeitalters
    von Axel Honneth
    Buch
    Fr.27.90
  • Band 2679

    37473517
    Kultur der Digitalität
    von Felix Stalder
    Buch
    Fr.26.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2680

    30625508
    Kapielski, T: Neue Sezessionistische Heizkörperverkleidungen
    von Thomas Kapielski
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 2681

    39303984
    Meme
    von Limor Shifman
    Buch
    Fr.27.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.